Undurchdringliches Purpur. An der Nase Noten von Zimt und Gewürzen sowie schwarzen Kirschen, Eukalyptus und Wacholderbeeren. Am Gaumen fleischig und vollmundig mit einem langen und würzigem Abgang.

Terroir

An den Ausläufern des Llevant-Gebirges im Osten Mallorcas gelegen, weist der Boden stark kalkmergelhaltige, felsige Partien auf. Der karge, steinige Hügel ist einerseits von geringen Krumen aus roter Erde bedeckt und besteht andererseits aus purem weissem Stein. Morgens speichert er die Wärme der ersten Strahlen der vom nahegelegenen Meer her funkelnden Sonne. Nach der flirrenden Hitze der Sommernachmittage kühlen gegen Abend die kräftigen Meereswinde die Trauben und durchlüften den gesamten Weinberg. Zusammen mit sonnenreichen Sommern und milden, niederschlagreichen Wintern sind dies ideale Voraussetzungen für das einzigartige und äusserst interessante Terroir. Durch die enge Bestockung wurzeln die Reben tief ins Gestein. Sie werden nach ökologischen Gesichtspunkten, in durchwegs reiner Handarbeit gepflegt und mit grösster Sorgfalt verlesen.

Vinifikation / Ausbau

Im Holzfass vinifiziert, anschliessend während 12 Monaten in französischen 500-Liter Barriques ausgebaut.

Artikelnummer: 205867
Alle Details
Alkoholgehalt:
14.5%
Gebinde:
Carton 6er
Allergiker-Info:
enthält Sulfite
Factsheet herunterladen Factsheet (ohne Preis) herunterladen

8 Vents Atlan & Artisan 2017

Undurchdringliches Purpur. An der Nase Noten von Zimt und Gewürzen sowie schwarzen Kirschen, Eukalyptus und Wacholderbeeren. Am Gaumen fleischig und vollmundig mit einem langen und würzigem Abgang.

Terroir

An den Ausläufern des Llevant-Gebirges im Osten Mallorcas gelegen, weist der Boden stark kalkmergelhaltige, felsige Partien auf. Der karge, steinige Hügel ist einerseits von geringen Krumen aus roter Erde bedeckt und besteht andererseits aus purem weissem Stein. Morgens speichert er die Wärme der ersten Strahlen der vom nahegelegenen Meer her funkelnden Sonne. Nach der flirrenden Hitze der Sommernachmittage kühlen gegen Abend die kräftigen Meereswinde die Trauben und durchlüften den gesamten Weinberg. Zusammen mit sonnenreichen Sommern und milden, niederschlagreichen Wintern sind dies ideale Voraussetzungen für das einzigartige und äusserst interessante Terroir. Durch die enge Bestockung wurzeln die Reben tief ins Gestein. Sie werden nach ökologischen Gesichtspunkten, in durchwegs reiner Handarbeit gepflegt und mit grösster Sorgfalt verlesen.

Vinifikation / Ausbau

Im Holzfass vinifiziert, anschliessend während 12 Monaten in französischen 500-Liter Barriques ausgebaut.

Artikelnummer: 205867
CHF 26.00
75cl (100cl = 34.67)
Verfügbar ab Lager
 

Offizielle Experten-Bewertungen

91 / 100 James Suckling
90 / 100 Robert Parker
93 / 100 Falstaff
;