Château du Tertre 2021 (Subskription)

In der Farbe ist Château du Tertre dunkelrot und hat wunderschöne violette Reflexe. Die ausdrucksvolle Nase duftet nach Cassis, schwarzen Beeren und dezenten Lavendelnoten. Die Tannine sind geschliffen, die Struktur ist elegant und leicht mineralisch geprägt, dazu kommen die für die Appellation Margaux typischen Aromen von Himbeeren und Heidelbeeren.

Terroir

Die kleine Anhöhe, auf welcher der Weinberg angelegt ist, ermöglicht eine ideale Sonneneinstrahlung und sorgt dafür, dass die Reben vor Frühlingsfrost geschützt sind. Ein kleiner Bach zwischen den beiden Hügelkruppen trägt zur guten Drainage der Böden bei. Die Böden bestehen aus Garonne-Kies und Sand aus der Quartärzeit.

Vinifikation / Ausbau

Le vin est élevé 12 à 15 mois en barriques françaises.

Geschichte

1997 kaufte Eric Albada-Jelgersma, ein niederländischer Investor und seines Zeichens auch Inhaber von Château Giscours das Château und baute dieses aus. Er erstellte in kurzer Zeit neue Kelleranlagen und führte das Gut entsprechend rasch wieder zu seiner ursprünglichen Qualität zurück. Beraten wird er dabei von Jacques Pelissier, ehemaliger Winzer von Château Cos d'Estournel, technischer Direktor ist Alexander Van Beek.

Artikelnummer: 247361
CHF 37.00
75cl (10cl = 4.93)
Nettoartikel
 
 
Alle Details
Trinktemperatur:
16° - 18°
Lagerfähigkeit:
bis 2036
Gebinde:
OHK 6er
Passt zu:
Rind
Schmorgerichten
gereiftem Käse
Weichkäse
Wild
Allergiker-Info:
enthält Sulfite
Bewertungen
Robert Parker:
93 / 100
Factsheet herunterladen Factsheet (ohne Preis) herunterladen

Subskriptionskonditionen

Das Subskriptionsangebot 2021 ist gültig solange Vorrat oder spätestens bis 31. Dezember 2022. Die Subskriptionen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Falls die Nachfrage das Angebot übersteigt, behalten wir uns das Recht vor, die Bestellmenge zu reduzieren. Nach Eingang Ihrer Bestellung erhalten Sie eine Rechnung, welche unsere Annahmeerklärung für den Auftrag darstellt. Der Rechnungsbetrag wird innert 30 Tagen zur Zahlung fällig. Wir bitten Sie, die Rechnung fristgemäss, ohne Abzug von Skonto und Rabatten, zu bezahlen; andernfalls gilt Ihre Bestellung als annulliert.

Die voraussichtliche Auslieferung der Iberischen Weine erfolgt im Herbst 2023, die Weine aus dem Bordeaux im Frühjahr 2024. Die Auslieferungen können nicht kombiniert / zurückgestellt werden und erfolgt ausschliesslich an Ihr Domizil in der Schweiz nach Eintreffen der Ware. Abholungen sind nicht möglich. Die Preise sind Nettopreise pro 75cl. Flasche und es können keine Vergünstigungen oder Rabatte geltend gemacht werden. Transport aus dem Ursprungsland, Zoll sowie MWST sind inbegriffen. Grossflaschen offerieren wir Ihnen gerne auf Anfrage.

Es wird eine einmalige Zustellgebühr von CHF 15.00 pro Rechnungsadresse verrechnet. Ab Bestellwert CHF 200.- erfolgt die Lieferung kostenlos. Eventuelle Änderungen bei Zolltarifen und MWST bleiben vorbehalten. Sollten Ihre Weine aufgrund eines unvorhersehbaren Ereignisses nicht ausgeliefert werden, sichern wir Ihnen die volle Rückerstattung des einbezahlten Betrages zu.

;