Im Glas Rubinrot. Während das Bouquet trockene Früchte und Blumen vereint, überzeugt dieser Chianti am Gaumen mit raffinierten Holznoten. Der Abgang ist mittellang.

Terroir

Dieser Wein spiegelt auf ideale Weise das Terroir des Chianti Classico wider. Er ist gewissermassen eine Art Landschaft in der Flasche.

Die Böden bestehen vornehmlich aus Kalkstein.

Vinifikation / Ausbau

Traditionelle Maischegärung für 3 Wochen. Biologischer Säureabbau. Danach reift der Wein während 20 Monaten in Fässern aus französischer und slawonischer Eiche. Darauf folgen noch 12 Monate im Stahltank und 6 Monate auf der Flasche.

Geschichte

Das mittelalterliche Dorf Castello d’Albola liegt auf den herrlichen Chianti-Hügeln, an einem unvergleichlichen Ort voller Geschichte, Kunst und inmitten einer einzigartigen, unübertroffenen landschaftlichen Harmonie. Ursprünglich im Besitz der bedeutendsten toskanischen Adelsfamilien - wie den Acciaioli, den Samminiati, den Pazzi und den Ginori Conti - ist es seit 1979 im Besitz der Familie Zonin, die das Weingut seit 30 Jahren hingebungsvoll umsorgt. Zonin erweiterte sowohl die Rebflächen als auch den landwirtschaftlichen Betrieb, der sich heute auf über 900 Hektaren ausbreitet, von denen 150 Hektar Rebfläche sind.

Artikelnummer: 2001863
Steckbrief
2015
Alle Details
Alkoholgehalt:
13.5%
Trinktemperatur:
16° - 18°
Lagerfähigkeit:
8 Jahre
Gebinde:
Carton 6er
Passt zu:
Schmorgerichten
Rind
Käse
Allergiker-Info:
enthält Sulfite
Factsheet herunterladen Factsheet (ohne Preis) herunterladen

Chianti Classico Riserva 2015

Im Glas Rubinrot. Während das Bouquet trockene Früchte und Blumen vereint, überzeugt dieser Chianti am Gaumen mit raffinierten Holznoten. Der Abgang ist mittellang.

Terroir

Dieser Wein spiegelt auf ideale Weise das Terroir des Chianti Classico wider. Er ist gewissermassen eine Art Landschaft in der Flasche.

Die Böden bestehen vornehmlich aus Kalkstein.

Vinifikation / Ausbau

Traditionelle Maischegärung für 3 Wochen. Biologischer Säureabbau. Danach reift der Wein während 20 Monaten in Fässern aus französischer und slawonischer Eiche. Darauf folgen noch 12 Monate im Stahltank und 6 Monate auf der Flasche.

Geschichte

Das mittelalterliche Dorf Castello d’Albola liegt auf den herrlichen Chianti-Hügeln, an einem unvergleichlichen Ort voller Geschichte, Kunst und inmitten einer einzigartigen, unübertroffenen landschaftlichen Harmonie. Ursprünglich im Besitz der bedeutendsten toskanischen Adelsfamilien - wie den Acciaioli, den Samminiati, den Pazzi und den Ginori Conti - ist es seit 1979 im Besitz der Familie Zonin, die das Weingut seit 30 Jahren hingebungsvoll umsorgt. Zonin erweiterte sowohl die Rebflächen als auch den landwirtschaftlichen Betrieb, der sich heute auf über 900 Hektaren ausbreitet, von denen 150 Hektar Rebfläche sind.

Artikelnummer: 2001863
CHF 25.90
75cl (100cl = 34.53)
Verfügbar ab Lager
 
;