-15 %

Die Weine aus der Appellation Côte-Rôtie sind in jeder Hinsicht ein Spiegelbild ihrer extremen Umgebung. Es sind Kunstwerke und funktionieren wie ein Hammer mit Samtsohle. Wuchtig, intensiv aber weich. Le Plomb duftet nach Bakelit, Sommertrüffel, Cassis, Brombeeren, Zimt und Kaffee und wird an Komplexität noch zunehmen. Ein grosser klassischer Wein für einzigartige Stunden.

Terroir

Die Trauben zu diesem Côte-Rotie gedeihen an einer extrem steilen Hanglage. Die Rebwurzeln der alten Syrahstöcke finden in den Rissen und Spalten des verwitterten Glimmerschiefers und Gneis Halt, wo sie auch spärlich mit Wasser versorgt werden. Das Klima ist im Sommer heiss und der Mistral sorgt zuweilen für grosse Trockenheit.

Vinifikation / Ausbau

Der Ausbau erfolgt während 16 Monaten in französischer Eiche.

Geschichte

Die Freunde Yves Cuilleron, Pierre Gaillard und François Villard, drei leidenschaftliche und renommierte Winzer vom rechten Rhône-Ufer, haben sich 1996 auf ein grosses Abenteuer eingelassen: Die Wiedergeburt des alten Weinbergs Seyssuel. Mutig beschlossen sie, weitere Reben in Condrieu, Saint-Péray, Saint-Joseph, Côte-Rotie, Cornas und Crozes Hermitage zu kaufen.

Artikelnummer: 263866
Steckbrief
2016
Alle Details
Alkoholgehalt:
12.5%
Trinktemperatur:
15° - 17°
Lagerfähigkeit:
12 Jahre
Gebinde:
Carton 6er
Passt zu:
Grilladen
Rind
Schmorgerichten
Wild
Allergiker-Info:
enthält Sulfite
Factsheet herunterladen Factsheet (ohne Preis) herunterladen

Côte-Rôtie Le Plomb 2016

Die Weine aus der Appellation Côte-Rôtie sind in jeder Hinsicht ein Spiegelbild ihrer extremen Umgebung. Es sind Kunstwerke und funktionieren wie ein Hammer mit Samtsohle. Wuchtig, intensiv aber weich. Le Plomb duftet nach Bakelit, Sommertrüffel, Cassis, Brombeeren, Zimt und Kaffee und wird an Komplexität noch zunehmen. Ein grosser klassischer Wein für einzigartige Stunden.

Terroir

Die Trauben zu diesem Côte-Rotie gedeihen an einer extrem steilen Hanglage. Die Rebwurzeln der alten Syrahstöcke finden in den Rissen und Spalten des verwitterten Glimmerschiefers und Gneis Halt, wo sie auch spärlich mit Wasser versorgt werden. Das Klima ist im Sommer heiss und der Mistral sorgt zuweilen für grosse Trockenheit.

Vinifikation / Ausbau

Der Ausbau erfolgt während 16 Monaten in französischer Eiche.

Geschichte

Die Freunde Yves Cuilleron, Pierre Gaillard und François Villard, drei leidenschaftliche und renommierte Winzer vom rechten Rhône-Ufer, haben sich 1996 auf ein grosses Abenteuer eingelassen: Die Wiedergeburt des alten Weinbergs Seyssuel. Mutig beschlossen sie, weitere Reben in Condrieu, Saint-Péray, Saint-Joseph, Côte-Rotie, Cornas und Crozes Hermitage zu kaufen.

Artikelnummer: 263866
CHF 59.00
statt CHF 69.00
75cl (100cl = 78.67)
Verfügbar ab Lager
 
;