Eichkogel 2018

Im Glas dunkles Purpur-Rubin. In der Nase vollreife Beerenfrucht, unterlegt mit einem würzigen Geschmacksteppich nach Küchenkräutern und Nelken. Die Tannine am Gaumen sind präsent. Der Eichkogel ist ein druckvoller, saftiger Wein mit gutem Körper und langem Finale. Es empfiehlt sich, den Wein ein paar Stunden vorher zu dekantieren.

Terroir

Die Süd- und Südosthänge am Leithagebirge liegen auf 185 bis 325 m Seehöhe. Lehmböden prägen den Untergrund für den Eichkogel.

Vinifikation / Ausbau

Vollreife, gesunde Trauben werden von Hand gelesen und selektiert. Die Gärung erfolgt auf der Maische; Mazeration während 3-4 Wochen. Danach reift der Wein 24 Monate in kleinen Fässern aus französischer Eiche.

Geschichte

Der Eichkogel ist eine Cuvée aus den Grosshöfleiner Traditionssorten Blaufränkisch und Zweigelt. Im pannonischen Klima des Burgenlandes reifen die Trauben am Südhang des Leithagebirges zu höchster Qualität. Ausgebaut in kleinen Eichenfässern verbindet der Eichkogel die würzige Beerenfrucht des Blaufränkisch mit der Samtigkeit des Zweigelts.

Artikelnummer: 315968
CHF 34.00
75cl (10cl = 4.53)
Verfügbar ab Lager
 
Alle Details
Alkoholgehalt:
14%
Trinktemperatur:
16° - 18°
Lagerfähigkeit:
bis 2023
Gebinde:
Carton 6er
Passt zu:
Käse
Rind
edlen Fleischstücken
Lamm
Allergiker-Info:
enthält Sulfite
Bewertungen
Falstaff:
94 / 100
Factsheet herunterladen Factsheet (ohne Preis) herunterladen
;