Flor de Pingus 2019

Im Glas undurchdringliches Rubinrot. In der Nase besticht der Wein mit einem ausladenden Bouquet von roten und dunklen Beeren. Dazu kommen Noten von Zedernholz und Schokolade. Die Aromen des Eichenfasses sind perfekt integriert. Am Gaumen zeigt der Wein die perfekte Reife des Lesegutes mit einem vollen Körper und weichen Tanninen, welche durch die Saftigkeit und Säure in Balance gehalten werden. Der Abgang ist lang und harmonisch.

Terroir

Die Trauben stammen von Reben mit einem Alter von ca 25-50 Jahren, welche auf kalkhaltigen Böden stehen.

Vinifikation / Ausbau

Handlese mit sorgfältiger Selektion. Fermentation im Stahltank und anschliessende Reifung für 16 Monate in Barriques aus französischer Eiche (30% neu).

Geschichte

Mitten in der spanischen Provinz Valladolid, etwa 180 Kilometer von der Grenze zu Portugal entfernt, hat der Däne Peter Sisseck in seiner neu gegründeten Bodega 1995 den ersten eigenen Wein vinifiziert. Im Ribera del Duero gelang es dem erfahrenen Landwirtschaftsingenieur, Trauben höchster Güte anzubauen und sich den Garagenwein-Trend der Neunzigerjahre zunutze zu machen.

Artikelnummer: 5270819
CHF 220.00
150cl (10cl = 14.67)
Verfügbar ab Lager
 
Alle Details
Alkoholgehalt:
14.5%
Trinktemperatur:
16° - 18°
Lagerfähigkeit:
bis 2031
Gebinde:
OHK 3er
Passt zu:
gereiftem Käse
Pilzen
edlen Fleischstücken
Allergiker-Info:
enthält Sulfite
Bewertungen
Robert Parker:
94 / 100
James Suckling:
97 / 100
Factsheet herunterladen Factsheet (ohne Preis) herunterladen
;