Im Glas ein dichtes Granatrot mit Aromen von tiefschwarzen Früchten wie Schattenmorelle, Brombeeren und schwarze Johannisbeeren, dazu ein leicht florales Bouquet. Dichte und gut eingebundene Tannine, sowie ein langer Abgang.

Vinifikation / Ausbau

Die biologisch angebauten Trauben (Tempranillo, Merlot, Cabernet Sauvignon) werden im Stahltank vinifiziert und anschliessend für 17 Monate in französischen Barriques (30% neu) ausgebaut.

Geschichte

Peter Sisseck ist seit 1990 verantwortlicher Önologe auf Hacienda Monasterio. Unterstützt wird er von einem Team rund um den Winzer Carlos de la Fuente, mit dem er seit Gründung der Bodega zusammenarbeitet.

Artikelnummer: 5211017
Alle Details
Alkoholgehalt:
15%
Trinktemperatur:
16° - 18°
Lagerfähigkeit:
10 Jahre
Gebinde:
Carton 6er
Passt zu:
Kräftige Fleischgerichte
Pata-Negra
Chorizo
Rib-Eye
Allergiker-Info:
enthält Sulfite
Factsheet herunterladen Factsheet (ohne Preis) herunterladen

Hacienda Monasterio 2017

Im Glas ein dichtes Granatrot mit Aromen von tiefschwarzen Früchten wie Schattenmorelle, Brombeeren und schwarze Johannisbeeren, dazu ein leicht florales Bouquet. Dichte und gut eingebundene Tannine, sowie ein langer Abgang.

Vinifikation / Ausbau

Die biologisch angebauten Trauben (Tempranillo, Merlot, Cabernet Sauvignon) werden im Stahltank vinifiziert und anschliessend für 17 Monate in französischen Barriques (30% neu) ausgebaut.

Geschichte

Peter Sisseck ist seit 1990 verantwortlicher Önologe auf Hacienda Monasterio. Unterstützt wird er von einem Team rund um den Winzer Carlos de la Fuente, mit dem er seit Gründung der Bodega zusammenarbeitet.

Artikelnummer: 5211017
CHF 48.00
75cl (100cl = 64.00)
Verfügbar ab Lager
 
;