Nero di Troia Helena 2015

Schier undurchdringliches Rubinrot. In der Nase Noten von Brombeeren, Kirschen, Rosinen, Backpflaume, Cassislikör und etwas Veilchenduft. Dazu eine herrliche Würze nach Vanille, Zigarrenkiste, Rauch und Speck. Am Gaumen dicht gewobenes, präsentes, aber mürbes Tannin. Mineralisch geprägt mit einer ordentlichen Portion stützender Frische. Der Abgang ist lang, geschmeidig und schokoladig.

Geschichte

Die Schwarze aus Troia ist eine der ältesten apulischen Rebsorten. Benannt nach der griechischen Fruchtbarkeitsgöttin, stellt dieser Wein die Speerspitze der Produktpalette Bruno Vespas dar. Es werden jeweils nur knapp 7000 Flaschen produziert.

Artikelnummer: 2012465
CHF 85.00
75cl (10cl = 11.33)
Verfügbar ab Lager
 
Alle Details
Alkoholgehalt:
13.5%
Trinktemperatur:
16° - 18°
Lagerfähigkeit:
bis 2025
Gebinde:
Carton 6er
Passt zu:
Grilladen
Käse
Allergiker-Info:
enthält Sulfite
Factsheet herunterladen Factsheet (ohne Preis) herunterladen
;