Pommard 1er Cru Epenots 2018

Schöne granatrote Farbe im Glas. In der Nase sehr komplex mit Düften von Brombeeren, Kaffee und Pfeffer. Am Gaumen zeigt sich der Pommard 1er Cru les Epenots füllig mit Aromen von Kirschen und endet in einem saftigen Finale. Fest und etwas hart in der Jugend, braucht der «Epenots» Zeit, um zu reifen und geschmeidig zu werden, bevor er sich in voller Pracht präsentiert.

Terroir

Ton und Kalkstein.

Vinifikation / Ausbau

Handernte. Fermentation traditionell in grossen, offenen Holzfässern. Danach reift der Wein während zehn bis zwölf Monaten in eigens von der Küferei Louis Latour gefertigten Eichenfässern.

Geschichte

Pommard liegt zwischen Beaune und Volnay. Im Gegensatz zu den Weinen der Nachbargemeinden, sind die Weine aus Pommard tendenziell opulenter, tanninreicher und ausdrucksstärker am Gaumen, ähnlich derjenigen der Côte-de-Nuits.    Der Name Epenots kommt vom Wort «épine», was so viel wie buschig/dornig bedeutet und die Vegetation von damals beschreibt.

Artikelnummer: 287268
CHF 85.00
75cl (10cl = 11.33)
Verfügbar ab Lager
 
Alle Details
Alkoholgehalt:
14.5%
Trinktemperatur:
15° - 17°
Lagerfähigkeit:
bis 2026
Gebinde:
Carton 6er
Passt zu:
Ente
Weichkäse
Rind
Allergiker-Info:
enthält Sulfite
Bewertungen
Wine Enthusiast:
94 / 100
James Suckling:
92 / 100
Wine Advocate:
92 / 100
Jancis Robinson:
16.5 / 20
Factsheet herunterladen Factsheet (ohne Preis) herunterladen
;