PSI 2021 (Subskription)

Peter Sisseck sagt, dass er mit dem PSI 2021 bei der Vorstellung angekommen ist, welche ihm 2007 vorgeschwebt war, als er das Projekt begonnen hat. Dies liegt an einem tieferen Verständnis der Weinberge, von welchen die Trauben bezogen werden und auch seine neue Kellermeisterin Lula sei eine grosse Bereicherung. Der PSI ist ein terroirbetonter leichter und frischer Rotwein mit viel Spannung und einem langen Abgang.  

Terroir

Die Trauben werden von ausgewählten Winzern gekauft und stammen von kleinsten Parzellen, welche mit uralten Reben bestockt sind.

Vinifikation / Ausbau

Fermentation mit safteigenen Hefen in Betonständen. Ausbau im Beton, grossen Eichenfässern und Barriques aus französischer Eiche. Der Wein wird ungefiltert und nicht geklärt abgefüllt.

Geschichte

Im Bestreben, die Weine des Duero in einem anderen Licht zu zeigen, lancierte Peter Sisseck 2006 mit PSI ein besonderes Projekt. In den vielen Jahren seines Schaffens hatte er sensationelle Kleinstlagen entdeckt, aus denen grosse Weine gekeltert werden könnten. Aus unterschiedlichen Gründen brachten sie aber nichts Besonderes hervor. Diese wundervollen Parzellen wollte er als kleine Enklaven erhalten, langfristig auf organischen Weinbau umstellen und daraus Moste machen, die die Natürlichkeit der Rebsorte interpretieren. Peter Sisseck kaufte die Tinta del País (Tempranillo) für seinen Tafelwein aus solch einem alten Rebbestand und nur aus den besten Parzellen ausgewählter, kleiner Weinbauern.Übrigens: PSI steht als Wortspiel nicht nur für die Initialen Sissecks, es ist auch das Symbol der Psychologie, stammt aus dem Griechischen und bedeutet so viel wie Seele.

Artikelnummer: 5271021
CHF 25.50
75cl (10cl = 3.40)
Nettoartikel
 
 
Steckbrief
2021
Garnacha Tinta
Alle Details
Trinktemperatur:
16° - 18°
Lagerfähigkeit:
bis 2028
Gebinde:
Carton 6er
Passt zu:
Gemüse
Lamm
Kalbfleisch
Allergiker-Info:
enthält Sulfite
Bewertungen
Robert Parker:
94 / 100
Factsheet herunterladen Factsheet (ohne Preis) herunterladen

Subskriptionskonditionen

Das Subskriptionsangebot 2021 ist gültig solange Vorrat oder spätestens bis 31. Dezember 2022. Die Subskriptionen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Falls die Nachfrage das Angebot übersteigt, behalten wir uns das Recht vor, die Bestellmenge zu reduzieren. Nach Eingang Ihrer Bestellung erhalten Sie eine Rechnung, welche unsere Annahmeerklärung für den Auftrag darstellt. Der Rechnungsbetrag wird innert 30 Tagen zur Zahlung fällig. Wir bitten Sie, die Rechnung fristgemäss, ohne Abzug von Skonto und Rabatten, zu bezahlen; andernfalls gilt Ihre Bestellung als annulliert.

Die voraussichtliche Auslieferung der Iberischen Weine erfolgt im Herbst 2023, die Weine aus dem Bordeaux im Frühjahr 2024. Die Auslieferungen können nicht kombiniert / zurückgestellt werden und erfolgt ausschliesslich an Ihr Domizil in der Schweiz nach Eintreffen der Ware. Abholungen sind nicht möglich. Die Preise sind Nettopreise pro 75cl. Flasche und es können keine Vergünstigungen oder Rabatte geltend gemacht werden. Transport aus dem Ursprungsland, Zoll sowie MWST sind inbegriffen. Grossflaschen offerieren wir Ihnen gerne auf Anfrage.

Es wird eine einmalige Zustellgebühr von CHF 15.00 pro Rechnungsadresse verrechnet. Ab Bestellwert CHF 200.- erfolgt die Lieferung kostenlos. Eventuelle Änderungen bei Zolltarifen und MWST bleiben vorbehalten. Sollten Ihre Weine aufgrund eines unvorhersehbaren Ereignisses nicht ausgeliefert werden, sichern wir Ihnen die volle Rückerstattung des einbezahlten Betrages zu.

;