-16 %

Im Glas dunkles Granatrot. In der Nase Noten von Thymian, Himbeeren, Kirschen und Pfeffer sowie Nuancen von schwarzen Johannisbeeren und etwas Lakritz. Am Gaumen zeigt der Wein seine Kalksteinherkunft mit einer erfrischenden Mineralität. Aromen von Pflaumen, Gewürzen und frischen Früchten sowie samtweiche, glatte Tannine verleihen dem Wein sein langanhaltendes Finale.

Terroir

Die Rebanlagen der Quinta Sardonia stehen auf steinigen, von Kalksplittern geprägten Lehmböden.

Vinifikation / Ausbau

Vorsichtige Selektion. Vergärung mit Umgebungshefen mit Beigabe von 5-15% ganzen Trauben für ein volleres Fruchtaroma und mehr Tannin. Anschliessend reift der Wein 18 Monate in französischen 225- und 600-Liter Eichernfässern, von denen 30% neu und 70% bereits einmal verwendet wurden.

Geschichte

Nur wenige Kilometer ausserhalb des Spitzen-Rotweingebiets Ribera del Duero, bewirtschaftet der Önologe Christian Rey unter streng biodynamischen Gesichtspunkten sein Weingut. In den Jahren 1999 und 2000 wurde das Anbaugebiet mit der Tempranillo-Sorte Tinto Fino sowie den Reben von Merlot, Syrah, Petit Verdot, Malbec und Cabernet Franc bepflanzt.

Artikelnummer: 5300117
Alle Details
Alkoholgehalt:
15%
Trinktemperatur:
16° - 18°
Lagerfähigkeit:
bis 2027
Gebinde:
Carton 6er
Passt zu:
Schweinefleisch
Schmorgerichten
edlen Fleischstücken
Allergiker-Info:
enthält Sulfite
Factsheet herunterladen Factsheet (ohne Preis) herunterladen

Quinta Sardonia 2017

Im Glas dunkles Granatrot. In der Nase Noten von Thymian, Himbeeren, Kirschen und Pfeffer sowie Nuancen von schwarzen Johannisbeeren und etwas Lakritz. Am Gaumen zeigt der Wein seine Kalksteinherkunft mit einer erfrischenden Mineralität. Aromen von Pflaumen, Gewürzen und frischen Früchten sowie samtweiche, glatte Tannine verleihen dem Wein sein langanhaltendes Finale.

Terroir

Die Rebanlagen der Quinta Sardonia stehen auf steinigen, von Kalksplittern geprägten Lehmböden.

Vinifikation / Ausbau

Vorsichtige Selektion. Vergärung mit Umgebungshefen mit Beigabe von 5-15% ganzen Trauben für ein volleres Fruchtaroma und mehr Tannin. Anschliessend reift der Wein 18 Monate in französischen 225- und 600-Liter Eichernfässern, von denen 30% neu und 70% bereits einmal verwendet wurden.

Geschichte

Nur wenige Kilometer ausserhalb des Spitzen-Rotweingebiets Ribera del Duero, bewirtschaftet der Önologe Christian Rey unter streng biodynamischen Gesichtspunkten sein Weingut. In den Jahren 1999 und 2000 wurde das Anbaugebiet mit der Tempranillo-Sorte Tinto Fino sowie den Reben von Merlot, Syrah, Petit Verdot, Malbec und Cabernet Franc bepflanzt.

Artikelnummer: 5300117
CHF 39.50
statt CHF 47.00
75cl (10cl = 5.27)
Verfügbar ab Lager
 

Offizielle Experten-Bewertungen

94 / 100 Guía Peñin
;