Der Deutz Brut Classic, der eklektischste der Reihe, bezieht seine perfekte Harmonie aus den drei Rebsorten der Champagne: Chardonnay, Pinot Noir und Pinot Meunier, was ihm die richtige Balance verleiht. Das goldene Gewand enthüllt ein anmutiges Ballett von Blasen von großer Finesse. Die sehr ausdrucksstarke Cuvée enthüllt süsse blumige Noten, die von Aromen von Toast, Marzipan und reifen Früchten unterstützt werden. Seine seidige Textur zeugt von einer feinen Ausgewogenheit zwischen der Frische des Chardonnay, der Fruchtigkeit des Pinot Noir und dem Hauch von Vinosität des Pinot Meunier.

Terroir

Aus jeweils 30 verschiedenen Terroirs werden die Rebsorten angebaut, diese garantieren beste Champagner Qualität.

Vinifikation / Ausbau

Mindestens drei Jahre auf der Hefe (sur latte).

Geschichte

Mit mehr als 170 Jahren Erfahrung wurde das Champagnerhaus Deutz 1838 in Aÿ, dem ältesten und berühmtesten Weingut der Champagne, von William Deutz und Pierre-Hubert Geldermann, zwei jungen und unternehmungslustigen preußischen Einwanderern, gegründet. Sehr schnell florierte das kleine Handelshaus, sein Ruf verbreitete sich über die Grenzen hinaus, und 1882 war es eines der Gründungsmitglieder des Syndicat des Grandes Marques. Unter der Leitung ihres Präsidenten, Fabrice Rosset, hat die Maison Deutz eine Politik der vernünftigen Produktion und der begrenzten Erträge zugunsten der bestmöglichen Qualität verfolgt, die es ermöglicht hat, einen echten "Deutz-Stil" zu etablieren, der in der ganzen Welt geschätzt und durch einen selektiven Vertrieb gefördert wird. Eleganz, Vornehmheit und Finesse, ziselierte Weine für Kenner.

Artikelnummer: 500260
Alle Details
Alkoholgehalt:
12%
Trinktemperatur:
8° - 10°
Lagerfähigkeit:
3 Jahre
Gebinde:
Carton 6er
Passt zu:
Fisch
Sushi
Meeresfrüchten
Kalbfleisch
Asiatischen Gerichten
Fisch
Krustentieren
Apéro
Allergiker-Info:
enthält Sulfite
Factsheet herunterladen Factsheet (ohne Preis) herunterladen

Champagne Deutz Brut Classic SA

Der Deutz Brut Classic, der eklektischste der Reihe, bezieht seine perfekte Harmonie aus den drei Rebsorten der Champagne: Chardonnay, Pinot Noir und Pinot Meunier, was ihm die richtige Balance verleiht. Das goldene Gewand enthüllt ein anmutiges Ballett von Blasen von großer Finesse. Die sehr ausdrucksstarke Cuvée enthüllt süsse blumige Noten, die von Aromen von Toast, Marzipan und reifen Früchten unterstützt werden. Seine seidige Textur zeugt von einer feinen Ausgewogenheit zwischen der Frische des Chardonnay, der Fruchtigkeit des Pinot Noir und dem Hauch von Vinosität des Pinot Meunier.

Terroir

Aus jeweils 30 verschiedenen Terroirs werden die Rebsorten angebaut, diese garantieren beste Champagner Qualität.

Vinifikation / Ausbau

Mindestens drei Jahre auf der Hefe (sur latte).

Geschichte

Mit mehr als 170 Jahren Erfahrung wurde das Champagnerhaus Deutz 1838 in Aÿ, dem ältesten und berühmtesten Weingut der Champagne, von William Deutz und Pierre-Hubert Geldermann, zwei jungen und unternehmungslustigen preußischen Einwanderern, gegründet. Sehr schnell florierte das kleine Handelshaus, sein Ruf verbreitete sich über die Grenzen hinaus, und 1882 war es eines der Gründungsmitglieder des Syndicat des Grandes Marques. Unter der Leitung ihres Präsidenten, Fabrice Rosset, hat die Maison Deutz eine Politik der vernünftigen Produktion und der begrenzten Erträge zugunsten der bestmöglichen Qualität verfolgt, die es ermöglicht hat, einen echten "Deutz-Stil" zu etablieren, der in der ganzen Welt geschätzt und durch einen selektiven Vertrieb gefördert wird. Eleganz, Vornehmheit und Finesse, ziselierte Weine für Kenner.

Artikelnummer: 500260
CHF 44.90
75cl (100cl = 59.87)
Verfügbar ab Lager
 

Offizielle Experten-Bewertungen

93 / 100 James Suckling
90 / 100 Robert Parker
;