Dézaley de l'Evêque Grand Cru 2021

Im Glas blassgoldene Farbe. Dieser elegante Dézaley verströmt ab der ersten Nase einen charakteristisch rauchigen Duft, begleitet von weissen Früchten sowie frischer Mandeln und einer Prise Bienenwachs. Fein und komplex im Ausdruck und nicht ohne eine gewisse Würde verströmt er blumige Noten. Am Gaumen geschmeidig, harmonisch, gut balanciert. Ein Hauch von leicht karamelisierten weissen Früchten umgibt den Gaumen und hinterlässt ein angenehmes Mundgefühl. Sehr gute Lagerfähigkeit!

Terroir

Mittelschwerer relativ flacher Lehm-/Kalkboden. Die Wurzeln stehen schnell auf dem Muttergestein. Die Terrassen, von unzähligen Mauern umgeben, bescheren dem Wein ein besonderes Terroir mit idealer Sonneneinstrahlung und Wärmespeicherung.

Vinifikation / Ausbau

Ausbau im Stahltank.

Geschichte

Das Weingut der Familie Fonjallaz gehört zu den ältesten Familienbetrieben der Schweiz; die Chronik reicht über 13 Generationen bis ins Jahr 1531 zurück. Das Anwesen umfasst 35 Hektar, auf denen Wein angebaut wird. Der Ausblick von Fonjallaz' Garten in Epesses über den Genfersee ist schlicht atemberaubend.

Artikelnummer: 158461
CHF 26.00
75cl (10cl = 3.47)
Verfügbar ab Lager
 
Steckbrief
2021
Alle Details
Alkoholgehalt:
12.5%
Trinktemperatur:
8° - 12°
Lagerfähigkeit:
bis 2036
Gebinde:
Carton 6er
Passt zu:
Apéro
Pilzen
Rind
Fisch
Allergiker-Info:
enthält Sulfite
Factsheet herunterladen Factsheet (ohne Preis) herunterladen
;