Godello Viejo 2020

Ausgeprägte Aromen von Apfel und Kamille kontrastieren mit spürbaren Biskuit-Noten, die vom Ausbau auf dem Hefelager herrühren. Im Mund mit einem frischen Antritt. Der cremige Körper spielt schön mit der knackigen Säure zusammen. Im Abgang lang und mit salzigen Anklängen sowie einer zarten Bitterkeit, die für die Sorte typisch ist.

Terroir

Der Wein stammt von kleinen Parzellen in Carracedo, Valtuille und Villafranca del Bierzo, die im Schnitt etwa 20 Jahre alt sind. Aufgrund ihrer Verteilung sind die Parzellen von höchst unterschiedlicher Bodenbeschaffenheit. Während in Valtuille und Villafranca tonige Kalkböden vorherrschen, ist der Untergrund in Carracedo steinig.

Vinifikation / Ausbau

Handernte und sorgfältige Selektion, schonende Pressung und Fermentation bei niedriger Temperatur. Anschliessend wird der Wein für 12 Monate in 4000-Liter-Foudres auf der Feinhefe gelagert, mit wöchentlicher Battonage.

Geschichte

Bodegas Mengoba ist das Projekt von Grégory Pérez. Der gebürtige Franzose studierte Önologie in Bordeaux und arbeitete danach bei den renommierten Betrieben Cos d'Estournel und Grand-Puy-Lacoste. Im Jahr 2001 zog es ihn nach Bierzo, wo er nach einigen Jahren Weinbergsarbeit im Jahr 2007 sein eigenes Weingut gründete.

Artikelnummer: 316420
CHF 24.00
75cl (10cl = 3.20)
Verfügbar ab Lager
 
Steckbrief
2020
Alle Details
Alkoholgehalt:
13%
Trinktemperatur:
10° - 12°
Lagerfähigkeit:
bis 2027
Gebinde:
Carton 6er
Passt zu:
Fisch
Sushi
Geflügel
Allergiker-Info:
enthält Sulfite
Bewertungen
Robert Parker:
94 / 100
Factsheet herunterladen Factsheet (ohne Preis) herunterladen
;