Brillante strohgelbe Farbe mit grünlichen Reflexen. Komplexes, frisches, elegantes und hochintensives Aroma. Deutlich fruchtiger Ton, der die Palette von weissen Früchten und Zitrusfrüchte umfasst. Es gibt auch Hinweise auf Fenchel und Garrigue auf einem Balsamico-Anisboden. Am Gaumen erscheinen wieder frische fruchtige Noten. Geschmeidig und elegant, mit einem Hauch von Bitterkeit am Ende, typisch für Verdejo, unterstützt von einer guten Säure. Sehr gute Struktur begünstigt einen anhaltenden Wein. Komplexer und intensiver Nachgeschmack.

Terroir

Runde Kieselsteinschichten mit Kalksteineinschlüssen und geringem Gehalt organischer Substanz.

Vinifikation / Ausbau

Nach der Ernte, gärt der Most in Stahltanks, Beton- und Holzbottichen. Danach reift der Wein während 4 Monaten auf den eigenen Hefen.

Geschichte

Die Geschichte der Bodegas José Pariente geht in die 1960er-Jahre zurück, als der Winzer José Pariente begann, auf seinem eigenen Weingut im Rueda-Gebiet, Weissweine aus der lokalen Verdejo-Traube zu produzieren. Sein damaliger Wunsch, grosse Weissweine herzustellen, ist auch heute noch das Ziel des Weingutes, das 1998 von Tochter Victoria übernommen wurde. Heute, nochmals mehr als 20 Jahre später, verfolgt die Bodega einen klaren Fahrplan: Innovation und Technologie, Respekt für den Weinberg, Engagement für die Nachhaltigkeit sowie Beteiligung an verschiedenen Forschungsprojekten.

Artikelnummer: 2923820
Steckbrief
2020
Alle Details
Alkoholgehalt:
13%
Trinktemperatur:
8° - 10°
Lagerfähigkeit:
2 Jahre
Gebinde:
Carton 6er
Passt zu:
Apéro
Charcuterie
Weichkäse
Kalbfleisch
Pasta
Meeresfrüchten
Fisch
Paella
Allergiker-Info:
enthält Sulfite
Factsheet herunterladen Factsheet (ohne Preis) herunterladen

José Pariente Verdejo 2020

Brillante strohgelbe Farbe mit grünlichen Reflexen. Komplexes, frisches, elegantes und hochintensives Aroma. Deutlich fruchtiger Ton, der die Palette von weissen Früchten und Zitrusfrüchte umfasst. Es gibt auch Hinweise auf Fenchel und Garrigue auf einem Balsamico-Anisboden. Am Gaumen erscheinen wieder frische fruchtige Noten. Geschmeidig und elegant, mit einem Hauch von Bitterkeit am Ende, typisch für Verdejo, unterstützt von einer guten Säure. Sehr gute Struktur begünstigt einen anhaltenden Wein. Komplexer und intensiver Nachgeschmack.

Terroir

Runde Kieselsteinschichten mit Kalksteineinschlüssen und geringem Gehalt organischer Substanz.

Vinifikation / Ausbau

Nach der Ernte, gärt der Most in Stahltanks, Beton- und Holzbottichen. Danach reift der Wein während 4 Monaten auf den eigenen Hefen.

Geschichte

Die Geschichte der Bodegas José Pariente geht in die 1960er-Jahre zurück, als der Winzer José Pariente begann, auf seinem eigenen Weingut im Rueda-Gebiet, Weissweine aus der lokalen Verdejo-Traube zu produzieren. Sein damaliger Wunsch, grosse Weissweine herzustellen, ist auch heute noch das Ziel des Weingutes, das 1998 von Tochter Victoria übernommen wurde. Heute, nochmals mehr als 20 Jahre später, verfolgt die Bodega einen klaren Fahrplan: Innovation und Technologie, Respekt für den Weinberg, Engagement für die Nachhaltigkeit sowie Beteiligung an verschiedenen Forschungsprojekten.

Artikelnummer: 2923820
CHF 38.80
150cl (100cl = 25.87)
Verfügbar ab Lager
 
;