Der Riesling Alte Reben zeigt sich im Glas hellgelb mit grünen Reflexen. In der Nase sauber mit reifer Aprikosenfrucht, Reineclaude und Noten von gebackenem Mürbeteig. Am Gaumen opulent, guter Struktur und Länge. Auch hier bestätigt sich die Aprikose mit dezentem Vanille-Anklang, reifer Säure und viel Aromatik. Ein besonderer Genuss- und Spezialitätenwein aon über 120-jährigen Rebstöcken!

Terroir

Enkircher Steffensberg. eine Lage, die nach der 'preussischen Lagenklassifizierung von 1868' der höchsten Klasse zugeordnet wurde. In den Steillagen mit teilweise über 50% Steigung und einer reinen Ausrichtung nach Süden findet man den kupferroten und grauen Schiefer, der dem Weine seine kraftvolle Struktur gibt. Die Trauben dieses Weins stammen von 100-120 Jahre alten, wurzelechten Rebstöcken. Ihre Lockerbeerigkeit und kleine Grösse schenken dem Wein besonder Intensität und Eleganz.

Vinifikation / Ausbau

Kaltvergärung, mit längerer Maischestandzeit. Der Ausbau erfolgt im DoppelstückHolzfass (2400 Liter).

Geschichte

Das traditionsreiche Familienunternehmen, 1735 gegründet, wird heute von Adolph Huesgen VIII geführt. Die Passion für Wein liegt ihm im Blut. Diese ist gepaart mit seiner Lust, etwas Einzigartiges in Teamarbeit zu erzeugen. Mit viel Idealismus und Innovationsfreude hat Adolph Huesgen VIII das heute 7ha grosse Weingut der Familie neu geformt, das seit 2005 unter dem Namen VILLA HUESGEN firmiert. Das Unternehmen und die Weine sind von seiner lässig eleganten Handschrift geprägt. Ganz nach dem Motto 'Made by happy people' lebt die Familie und das Team die Freude über ihre Weine nach aussen und innen.

Artikelnummer: 412868
Steckbrief
2018
Alle Details
Alkoholgehalt:
12.5%
Trinktemperatur:
8° - 12°
Lagerfähigkeit:
10 Jahre
Gebinde:
Carton 6er
Passt zu:
Parmesan
Manchego
Saltimbocca
Geflügel
Helles Fleisch
Kalbfleisch
Allergiker-Info:
enthält Sulfite
Factsheet herunterladen Factsheet (ohne Preis) herunterladen

Riesling Alte Reben 2018

Der Riesling Alte Reben zeigt sich im Glas hellgelb mit grünen Reflexen. In der Nase sauber mit reifer Aprikosenfrucht, Reineclaude und Noten von gebackenem Mürbeteig. Am Gaumen opulent, guter Struktur und Länge. Auch hier bestätigt sich die Aprikose mit dezentem Vanille-Anklang, reifer Säure und viel Aromatik. Ein besonderer Genuss- und Spezialitätenwein aon über 120-jährigen Rebstöcken!

Terroir

Enkircher Steffensberg. eine Lage, die nach der 'preussischen Lagenklassifizierung von 1868' der höchsten Klasse zugeordnet wurde. In den Steillagen mit teilweise über 50% Steigung und einer reinen Ausrichtung nach Süden findet man den kupferroten und grauen Schiefer, der dem Weine seine kraftvolle Struktur gibt. Die Trauben dieses Weins stammen von 100-120 Jahre alten, wurzelechten Rebstöcken. Ihre Lockerbeerigkeit und kleine Grösse schenken dem Wein besonder Intensität und Eleganz.

Vinifikation / Ausbau

Kaltvergärung, mit längerer Maischestandzeit. Der Ausbau erfolgt im DoppelstückHolzfass (2400 Liter).

Geschichte

Das traditionsreiche Familienunternehmen, 1735 gegründet, wird heute von Adolph Huesgen VIII geführt. Die Passion für Wein liegt ihm im Blut. Diese ist gepaart mit seiner Lust, etwas Einzigartiges in Teamarbeit zu erzeugen. Mit viel Idealismus und Innovationsfreude hat Adolph Huesgen VIII das heute 7ha grosse Weingut der Familie neu geformt, das seit 2005 unter dem Namen VILLA HUESGEN firmiert. Das Unternehmen und die Weine sind von seiner lässig eleganten Handschrift geprägt. Ganz nach dem Motto 'Made by happy people' lebt die Familie und das Team die Freude über ihre Weine nach aussen und innen.

Artikelnummer: 412868
CHF 27.50
75cl (100cl = 36.67)
Verfügbar ab Lager
 
;