Bodega 4 kilos vinícola

Weine von 4 kilos vinícola

Mit 4 Millionen Pesetas auf die Weltbühne!

 
Bekannt geworden als Mitgründer der Anima-Negro-Kellerei, verfolgt der Kultwinzer Francesc Grimalt seit einigen Jahren ein eigenes Projekt, welches extrem naturnah angelegt ist. Auf der inzwischen stattlichen Fläche von 40 ha an naturbelassenen Weinbergen, konzentriert er sich hauptsächlich auf heimische Sorten. Er gilt als der Maestro der roten Callet-Sorte, die wohl in keinem anderen aktuell existierenden Wein so präzise interpretiert wird wie im Grimalt Caballero, einem Parzellenwein von einer geradezu betörenden Feinheit.
 
Francesc will die Quintessenz eines ungeschminkten, mediterranen Stils herausarbeiten, so wenig durch Holz beeinflusst wie möglich. Der elegante 12 Volts, eine weitere Callet-Kreation, für die der Kultwinzer seine Assemblage-Kunst unter Beweis stellt, zeigt sich entsprechend kernig-würzig mit schön konturierter Frucht. Allein sein berühmter 4 Kilos, mit etwas Syrah in der Cuvée, präsentiert sich nicht zuletzt aufgrund der reicheren, roten Lehmböden etwas stoffiger.
 
Übrigens: 4 Kilos (4 Millionen Pesetas) musste man früher aufbringen, um eine Bodega zu gründen.

Website