Bodega Atalayas de Golbán

Weine von Atalayas de Golbán

Atalayas de Golbán befindet sich im Dorf Atauta im kühlen, hochgelegenen Ostteil der Ribera del Duero und fungiert als Schwesterkellerei von Dominio de Atauta.
 
Weinmacher Jaime Suárez versorgt sich jedoch nicht im exklusiven Atauta-Tal mit Tempranillo-Erntegut, sondern in fünf Gemeinden, die sich auf der Hochebene weiter nach Westen ziehen. Die teilweise recht tiefen Böden dort sind stärker von sandigem, mit Geröll durchsetztem Schwemmland bestimmt. Dennoch fallen die Weine weniger opulent aus als viele Gewächse aus den wärmeren westlichen Teilbereichen der Ribera.
 
In der Regel wird früh geerntet, man setzt auf rote Frucht und feine Säure. Der Ausbau findet ausschliesslich in Barriques aus französischer Eiche statt, mit einem sehr begrenzten Anteil an Neuholz. Die fein ausbalancierte Crianza entspricht mit ihrer mittleren Konzentration dem Charakter eines feinen Hochlandtempranillos.