Bodega Atlan und Artisan

Weine von Atlan und Artisan

Für dieses Projekt haben sich die beiden Weinmacher Philippe Bramaz und Sebastian Keller im Jahr 2011 zusammengetan. Bramaz beschäftigt sich schon seit zehn Jahren mit dem Potenzial von Monastrell-Gewächsen aus der DO Yecla, Keller kam mit dem iberischen Weinbau auf Mallorca in Berührung, wo er ein kleines Weingut betreut. In Yecla wie auf Mallorca werden die vielen kleinen Parzellen nachhaltig bewirtschaftet.
 
Atlan & Artisan keltert in Yecla drei Qualitäten: neben dem saftigen Einstiegswein Epistem 3 brillieren die beiden äusserst raren Parzellen-Gewächse Epistem 2 und 5 mit grosser mineralischer Tiefe und feiner Extraktsüsse; sie müssen zu den besten Monastrell/Mourvèdre-Weinen der Welt gezählt werden! Übrigens: Epistem stand die philosophische Epistemologie Pate. In dieser Erkenntnistheorie oder auch Lehre des Wissens unterschieden schon Platon und Aristoteles zwei Zugangsformen. Den durch das logische Denken erlangten Rationalismus und den durch die sensorische Erfahrung gewonnenen Empirismus. Wobei sich beide Weisen gegenseitig unterstützen und auch wieder korrigieren (Quelle: Lexikon Online).
 
Die beiden versierten Weinmacher, die stets alle Blends gemeinsam austüfteln, haben 2012 erstmals einen Wein auf Mallorca entwickelt, der hinsichtlich der Rebparzellen die besten Terroirs der Insel repräsentiert. 8 Vents reift in grossen Barriques und Fudern, welche die strahlende Frucht der Merlot-, Cabernet-, Callet- und Manto-Negro-Cuvée subtil unterstützen.