Bodega Atlan und Artisan

Weine von Atlan und Artisan

Gegründet von Sebastian Keller und dem Schweizer Philippe Bramaz entwickelt Atlan & Artisan seit 2011 in verschiedenen Regionen ganz individuelle und vor allem authentische Weine. Bramaz beschäftigt sich schon seit Jahren mit dem Potenzial von Monastrell-Gewächsen aus der DO Yecla, Keller kam mit dem iberischen Weinbau auf Mallorca in Berührung, wo er ein kleines Weingut betreut.
In Yecla wie auf Mallorca werden die vielen kleinen Parzellen nachhaltig bewirtschaftet. In Zusammenarbeit mit den Weinbauern werden unter strengen Richtlinien und sehr geringen Erträgen bestmögliche Qualitäten erzeugt. Bereits die ersten Jahrgänge von Keller und Bramaz wurden von der internationalen Weinpresse hochgelobt.
Die Bodega Atlan & Artisan produziert insgesamt fünf unterschiedliche Weine. Vier davon in der Region Murcia und den fünften auf Mallorca. Für die Linie Epistem, keltert die Bodega in Yecla neu den "Baby Epistem" ein saftig, frischer Crianza in Bioqualität.
Das Wissen über den Boden und die darauf wachsenden Pflanzen sowie die Kombination aus traditionellen und modernen Weinbautechniken kommen zusammen, um diese Weine zu vinifizieren. Von diesem Zusammenspiel leitet sich auch der Name der Weine ab: Epistem, eine Referenz an die philosophische Erkenntnistheorie.
 
Die beiden versierten Weinmacher, die stets alle Blends gemeinsam austüfteln, haben 2012 erstmals einen Wein auf Mallorca entwickelt, der hinsichtlich der Rebparzellen die besten Terroirs der Insel repräsentiert. 8 Vents reift in grossen Barriques und Fudern, welche die strahlende Frucht der Merlot-, Cabernet-, Callet- und Manto-Negro-Cuvée subtil unterstützen. Der Name 8 Vents bezieht sich auf die 8 Winde, die sich auf Mallorca treffen, was die Grafik auf dem Etikett der Flasche wiederspiegelt.