Bodega Bodegas Barahonda

Weine von Bodegas Barahonda

Barahonda befindet sich heute in vierter Generation und wird von Antonio und Alfredo Candela Póveda geführt. Die autochthone Rebsorte Monastrell bildet das Rückgrat für die Weine des Gutes, ergänzt durch internationale Sorten wie die inzwischen bestens angepasste Syrah.
 
Die Bodega besitzt Weinberge in beiden Teilgebieten der Appellation Yecla, im trockenen Südosten des Landes. Kaum ein Anbaugebiet bietet bessere Voraussetzungen für biologischen Weinbau, als die abgelegene Appellation im Hochland von Murcia.
 
Das Lesegut der eigenen, 20 bis 60 Jahre alten Reben selektioniert Kellermeister Agustín Carrión rigoros, nur die besten Trauben werden vom Gut selbst verarbeitet. In enger Zusammenarbeit mit Alfredo stellt Agustín die Cuvées zusammen. Der Monastrell-Anteil im Barahonda Organic mit seiner saftigen Frucht wird mit Syrah ergänzt. Für Barahonda Summum fügen sie die besten Monastrell-Partien alter Reben zusammen.
 
Der rote Süsswein Bellum passt vorzüglich zu allerlei Käsespezialitäten und ist ein vortreffliches flüssiges Dessert.

Website