Bodega Bodegas Rubio 1893

Weine von Bodegas Rubio 1893

Die Legende von Luis Felipe beginnt bereits 1893, mit der Entdeckung einiger Eichenfässer in einer Bodega in La Palma del Condado. Diese enthielten einen gealterten Brandy, der anders war als die bis dahin bekannten. Diese fast vergessenen Fässer trugen die Aufschrift Luis Felipe, weil sie reserviert worden waren für den Herzog von Montpensier, dem Sohn des französischen Königs Louis Philippe I., der bis zum Jahre 1890 im Palast San Telmo in Sevilla gelebt hatte.
 
Luis Felipe altert im Solera-Criadera-Verfahren in Holzfässern aus amerikanischer Eiche, veredelt durch Fassaromen sehr alter Oloroso und Pedro Ximénez-Weine. Darüber stehen die edle Reserva Rey Luis Felipe und die unvergleichliche, pure Essenz des Brandys, Luis Felipe 100 Años.