Bodega Finca Villacreces

Weine von Finca Villacreces

Finca Villacreces grenzt direkt an die Weinikone Vega Sicilia und ist, ähnlich wie beim Nachbarn, nebst Tempranillo auch mit Cabernet Sauvignon und etwas Merlot bestockt. Die Tempranillo gedeiht auf vorwiegend sandigen Böden, während die internationalen Sorten mehr Flussgestein bevorzugen.  
 
Der Basiswein Pruno besteht aus Tempranillo und Cabernet, nimmt in der Regel aber auch Merlot auf. Auf Frucht und Frische ausgelegt, reift er in gebrauchter französischer Eiche. Der konzentriertere Villacreces hingegen bekommt nur neue Eiche verschrieben. Zu den seltensten Weinen der Ribera del Duero zählt zweifellos der beeindruckend tiefe und komplexe Nebro, der in hervorragenden Jahren aus einer kleinen Tempranillo-Einzellage im hochgelegenen Ostteil der Appellation gewonnen wird und von Weinmacher Luís Llaso inzwischen im Fuder vergoren wird. Zusammen mit Javier Vicente gibt Lluís bei den Cuvées die Stilrichtung vor.

Website