Bodega Quinta da Calçada

Weine von Quinta da Calçada

Das Weingut Quinta da Calçada wurde 1917 gegründet und ist seit den 1960ern im Besitz des Unternehmers Manuel Antonio da Mota. Heute zeichnet bereis die 3. Generation für den Erfolg der Quinta verantwortlich. Das palastartige Gebäude aus dem 16. Jahrhundert liegt im Herzen der Altstadt von Amarante und repräsentiert den historischen Baustil der Region. Die Bodega ist eine der ältesten Produzenten der Region und ein Pionier von qualitativ hochstehendem Vinho-Verde, klassisch produziertem Schaumwein und von Brandy.
 
Die Reben Alvarinho, Loureiro, Avesso, Arinto und Azal gedeihen auf granithaltigen Kieselböden rund um Amarante. Das mediterrane Klime mit heissen Sommertagen und kühleren Nächten erlauben eine längere Stockreife der Trauben. Die Reblagen werden mit grosser Rücksicht auf die Natur und nach den Richtlinien der Integrierten Produktion bewirtschaftet, die Früchte von Hand geerntet und danach sorgfältig selektioniert. Besonders Stolz ist die Quinta auf einen 500 m2 kleinen Weingarten, welcher mit den ältesten Reben der Gegend bestockt ist.
 
Im Jahr 2000 wurde das alt-ehrwürdige Gebäude ganz sanft und unter Beibehaltung seiner Wurzeln in ein schmuckes Relais&Châteaux-Boutique-Hotel umgewandelt. Das eigene Restaurant Largo do Paço darf einen Michelin-Stern sein eigen nennen und wurde in den letzten Jahren immer wieder als eines der besten Restaurants von Europa ausgezeichnet!

Zum VideoWebsite