Bodega Serra Barceló

Weine von Serra Barceló

Klar und unverfälscht.
 
Schon kurz vor der Jahrtausendwende erwarb der Weinmacher Josep Serra im katalanischen Hochland drei kleine Parzellen mit alten Rebgärten und schuf mit Octonia seinen ersten Montsant-Wein.
 
Technisch gesehen ist Octonia eine Reise zurück zu den Wurzeln des Weinbaus. Die Cuvée entspricht, mit 50% Garnacha Tinta, 35% Garnacha Peluda und 15% Cariñena, anteilsmässig dem Produktionsvolumen der drei Rebstücke. Es wird offen vergoren und auf lange Extraktion verzichtet, die Hefen sind selbstredend autochthon. Der Önologe legt sein Augenmerk auf das Wesentliche und produziert einen der feinsten und vielschichtigsten Tintos des Montsant. Um das Zusammenspiel von Terroir und seinen heimischen Rebsorten noch klarer und unverfälschter auf die Flasche zu bekommen, vinifiziert Josep im Fuder und in einer grossen Amphore.
 
Mit dem herrlich frischen Aucalà, einem Garnacha Blanca aus Terra Alta, ist Josep ein grosser Wurf gelungen. Der katalanische Perfektionist arbeitet alleine, nur im Weinberg zählt er auf Unterstützung aus dem Dorf.  

Website