Bodega Telmo Rodríguez

Weine von Telmo Rodríguez

Superstar, Tausendsassa, Wein-Revoluzzer
 
Wo immer auf der Iberischen Halbinsel herausragende Weine gekeltert werden, ist der berühmte Weinmacher Telmo Rodríguez nicht weit. Er hat ein unschlagbares Gespür dafür, aus den unterschiedlichsten Terroirs und Traubensorten das Maximum herauszuholen. Für den Basken ist die Rioja das Bekenntnis zu seinen Wurzeln und die Rückkehr zu dem, was Rioja einmal war: ein Anbaugebiet, geprägt von Terroir statt von grossen Marken. Zudem besitzt er, zusammen mit Pablo Eguzkiza in der malerischen Landschaft von Ávila in Castilla y León äusserst resistente Garnacha-Pflanzungen – eine Entdeckung für Freunde von terroirbetonten Weinen.
 
Die beiden Weinmacher sind aber auch im berühmten Ribera del Duero aktiv: Ihre Weine aus dem hochgelegenen Ostteil heben sich durch einen finessenreichen, aber straffen Stil deutlich von den herkömmlichen, muskulösen und massiven Duero-Weinen ab.
 
Weiter geht’s im Toro: Hier zähmt Tausendsassa Telmo zusammen mit Pablo die mächtigen Gewächse der Region. Aus den über 60 Jahre alten Reben, die sie von einheimischen Winzerfamilien beziehen, keltern sie Weine mit Wucht und viel geschliffenem Tannin!
 
Das Dream-Team kann’s aber auch in Weiss: der Blanco aus Rueda ist ihr erfolgreichstes Projekt, der praktisch reinsortige Godello aus Valdeorras gilt als Geheimtipp und der Dulce aus Málaga ist einer der höchstbewerteten spanischen Süssweine überhaupt!

Website