Bodega Viñas del Cenit

Weine von Viñas del Cenit

Kolossales Weinmonument.
 
Bevor Viñas del Cénit auf der spanischen Erzeugerbühne erschien, war selbst Spezialisten das Anbaugebiet Tierra del Vino de Zamora unweit der portugiesischen Grenze kein Begriff. Der energische Weinmacher Jaime Suárez und Berater Eulogio Calleja setzen die Stärken der uralten Tempranillo-Klone perfekt um und bauen mit Cénit ein echtes Tempranillo-Weinmonument aus!
 
Das Pflanzungsdatum der ältesten Anlagen liegt über eineinhalb Jahrhunderte zurück. Der Wein wird teils in offenen Minitanks aus Stahl vergoren und reift anschliessend 16 Monate in zu 80% neuer französischer Eiche. Da die besondere Tempranillo-Spielart, die in diesem vergessenen Winkel von Kastilien & León Tinta Madrid genannt wird, sehr kleinbeerig und dickschalig ausfällt, wartet der Wein mit viel Tannin und Dichte auf. Der saftigere Via Cenit ist im Tannin etwas leichter gehalten, der neue Einstiegswein Villano glänzt mit einer duftigen, frisch-fruchtigen Art.

Website