Bodegas Caro

Weine aus Argentinien 

Bodegas Caro: Die Kunst, Kontraste zu vereinen

Die Idee, eine Partnerschaft zwischen Domaines Barons de Rothschild (Lafite) und der Familie Catena zu bilden, entstand 1999. Die sogenannte Bodegas Caro, im Herzen von Mendoza, Argentinien, ist der Anker für das CARO-Projekt. Der Plan war, ein einziger Wein zu produzieren, der die französische und argentinische Kultur sowie die beiden Rebsorten, Malbec und Cabernet Sauvignon, miteinander verbindet.

Die Familie Catena produziert bereits seit vier Generationen Wein. Daher konnte sie auf ihr umfangreiches Wissen über die hochgelegenen Terroirs der Region Mendoza sowie auf ihre Leidenschaft für Malbec zurückgreifen, um die besten Weinberge zu finden. Die Domaines Barons de Rothschild steuerte sein jahrhundertealtes Wissen über den Anbau, die Vinifizierung und den Ausbau grosser Cabernet Sauvignons bei.

Der Austausch und die Selektionsarbeit begannen 1999, um den ersten Jahrgang von Caro im Jahr 2000 zu produzieren. Der Erfolg der ersten Jahrgänge führte schlussendlich doch zur Kreation eines weiteren Weines im Jahr 2003: Amancaya, der wie sein älterer Bruder auf einem harmonischen Gleichgewicht zwischen argentinischer Identität und Bordeaux-Stil basiert. Bodegas CARO entschied sich dann, die Rebsorte, für die Argentiniens Weinberge berühmt sind, zu feiern, indem sie einen reinen Malbec, Aruma, ab dem Jahrgang 2010 auswählten (nicht im Sortiment bei Casa del Vino).

Website von Bodegas Caro 

Weine des Produzenten

Amancaya Reserva 2017
Bodegas Caro
Argentinien | Mendoza

Amancaya Reserva 2017

75cl | CHF 21.30

 
Caro 2016
Bodegas Caro
Argentinien | Mendoza

Caro 2016

75cl | CHF 57.00

 
Petit Caro 2017
Bodegas Caro
Argentinien | Mendoza

Petit Caro 2017

75cl | CHF 23.50

 

Traubensorten

Cabernet Sauvignon

Cabernet Sauvignon ist die wichtigste Rebsorte in Bordeaux - Haut-Médoc. Sie wird für die grössten Rotweine der Welt verwendet.

;