Clos d'Agon

Weine aus Katalonien

Clos d’Agon: auch ohne Peter Sisseck erfolgreich und lobenswert

Die Geschichte von Clos d’Agon begann 1987, als ein französisches Ehepaar beschloss, die altertümliche Villa Mas Gil zu erwerben. 1998 übernahmen sechs Schweizer Weinfreunde das renommierte Weingut und verpflichteten den Önologen Peter Sisseck als Berater. Sisseck produziert im Ribera del Duero namhafte Weine wie Pingus, Hacienda Monasterio und viele weitere.

Sisseck nahm massgeblich Einfluss auf den Charakter der Weine. 2020, zusammen mit zwei weiteren Inhabern, verabschiedete sich Sisseck von Clos d’Agon.

Das Gut umfasst heute 42 Hektar, 15 davon werden bewirtschaftet. Mit Miguel Coronado, der seit einigen Jahren Winzer und Önologe von Clos d’Agon ist, ist eine ganze Reihe neuer Weine geschaffen worden.

Die Weinberge von Clos d’Agon Iiegen in der Region Calonge an der Costa Brava, mitten im Naturschutzgebiet «Les Gavarres». Sie sind umgeben von den Hügeln des Naturschutzgebietes, die eine Art Amphitheater mit Blick auf das Meer bilden. Auf 40 bis 140 Metern über dem Meer und auf vorwiegend nach Süden ausgerichteten sanften Hängen wachsen die Reben auf kargen Kalk- und Kreideböden. Heute sind die folgenden Rebsorten angepflanzt: Syrah, Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Petit Verdot und Merlot sowie die weissen Sorten Viognier, Marsanne, Roussanne, Grenache Blanc und Grenache Gris.

Die Bodega wurde mitten in den Weinbergen gebaut, um eine qualitativ hochstehende Weinproduktion zu garantieren. Die Weinlese beginnt Anfang September und endet Mitte Oktober. Alles wird von Hand gelesen. Weiter werden die Trauben auf dem oberen Geschoss der Kellerei von Hand aussortiert, um dann durch die eigene Schwerkraft langsam in die Edeltanks zu gleiten. Die vorhandenen Lagerräume sind individuell klimatisiert, um eine optimale Temperatur für die Weine zu gewährleisten.

Website von Clos d'Agon

Weine des Produzenten

Clos d'Agon 2020 (Subskription)
Clos d'Agon
Spanien | Catalunya DO

Clos d'Agon 2020 (Subskription)

75cl | CHF 37.00

 
Clos d'Agon 2020 (Subskription)
Clos d'Agon
Spanien | Catalunya DO

Clos d'Agon 2020 (Subskription)

150cl | CHF 79.00

 
Clos d'Agon 2018
Clos d'Agon
Spanien | Catalunya DO

Clos d'Agon 2018

75cl | CHF 45.00

 
Clos d'Agon 2018
Clos d'Agon
Spanien | Catalunya DO

Clos d'Agon 2018

150cl | CHF 105.00

 

Traubensorten

Cabernet Franc

Die Cabernet-Franc-Traube ist die kleine Schwester der edlen Cabernet Sauvignon. Sie wird hauptsächlich als Cuvée-Partner verwendet, insbesondere für Bordeaux-Weine.

Cabernet Sauvignon

Cabernet Sauvignon ist die wichtigste Rebsorte in Bordeaux/Haut-Médoc. Sie wird für die grössten Rotweine der Welt verwendet.

Carignan

Der Name Carignan stammt aus der spanischen Stadt Cariñena. Die Rebsorte wird jedoch hauptsächlich in Frankreich angebaut.

Grenache

Die alte Rebsorte Grenache ist in Aragón (Spanien) unter dem Namen Garnacha bekannt und wird dort in mehrere Mutationen gegliedert: Garnacha Blanca, Garnacha Roja, Garnacha Peluda.

Macabeo

In Nordspanien gehört die weisse Rebsorte Macabeo zu den am meisten angebauten überhaupt. Weitere Anbauflächen finden sich im französischen Languedoc-Roussillon.

Marsanne

Die weisse Rebsorte Marsanne wird im nördlichen Rhônetal angebaut. Marsanne ist die Hauptsorte in den Appellationen Crozes-Hermitage, Saint-Joseph und Hermitage.

Merlot

Merlot hat ihren Ursprung im französischen Bordeaux und ist dort auch, die am Meisten, angebaute, rote Rebsorte. Sie ist weltweit stark verbreitet und hat unzählige Synonyme.

Moscatel

Moscatel ist die spanische und portugiesische Bezeichnung für Muscat.

Petit Verdot

;