Pico Maccario

Weine aus der Region Piemont

Pico Maccario: Barbera d’Asti mit Charakter

Mit seinen 70 Hektar Weinbergen, von denen 55 allein der Rebsorte Barbera gewidmet sind, verfügt das Weingut Pico Maccario aus Mombaruzzo über den grössten Einzelparzellen-Weinberg im gesamten Piemont. Dank der Produktion des Barbera d’Asti DOCG exportiert das renommierte Weingut Qualitätsweine in die ganze Welt und trägt so zur Berühmtheit der Region rund um Asti bei. Symbol des Pico Maccario ist die Rose: 3500 Exemplare am Ende einer jeden Reihe schmücken die Weinberge des Anwesens und haben zugleich die wichtige Aufgabe, die Reben vor Krankheiten zu schützen. Aber nicht nur das: Die Rose symbolisiert Engagement, die Liebe für die Region und das Streben nach ökologischer Nachhaltigkeit. Vitaliano Maccario, gemeinsam mit seinem Bruder Inhaber des Unternehmens, kümmert sich seit eh und je um das Weingut: Die Barbera-Traube ist denn auch seine erste grosse Liebe. Diese Rebsorte bringt Weine mit einem angenehmen, weichen und eleganten Abgang hervor, Ergebnis eines Gleichgewichts zwischen Tradition und Moderne, Weichheit und Strenge. Sein Ziel? Diese ganz besonderen Eigenschaften der Rebsorte sollen sich letztlich auch im Wein widerspiegeln.

Website von Pico Maccario

Weine des Produzenten

Traubensorten

Barbera

Die Barbera-Traube ist die mit Abstand am häufigsten angebaute Sorte im norditalienischen Piemont, wo sie schon im 13. Jahrhundert in Monferrato kultiviert wurde.

;