Provins

Weine aus dem Wallis

Provins: verspricht Emotionen

Provins ist der grösste Produzent von Schweizer Weinen und eines der führenden Unternehmen der Walliser Wirtschaft. Das Geheimnis von Provins ist eine nachhaltige Weinproduktion, gepaart mit anerkanntem önologischem Know-how, das laufend weiterentwickelt wird.

Das Einkellerungszentrum in Sitten mit einer Gesamtkapazität von 10 Millionen Litern gehört zu den modernsten der Schweiz. Jedes Jahr werden die Weine von Provins mit einer beachtlichen Anzahl an nationalen und internationalen Auszeichnungen geehrt. Dies zeugt von einer grossen Anerkennung der hohen Kompetenz des önologischen Teams wie auch von der Qualität der Arbeit, die von den Gesellschaftern und Pächtern im Weinberg geleistet wird. Die Produktion von Provins macht 20 Prozent der Walliser und 10 Prozent der Schweizer Weinproduktion aus. Provins kellert die Trauben von fast 800 Hektar Rebbergen ein, die über das ganze Wallis verstreut sind. Die Kellerei bewirtschaftet mit einem Halbpachtsystem, bei dem die Gesellschafter die Arbeit einbringen, 250 Hektar selbst. Die von Vitiswiss und Vitival festgelegten Normen und Prinzipien der integrierten Produktion und die Anbauverträge von Provins (Charte d’Excellence, Maître de Chais) garantieren einen Weinbau im Einklang mit der Natur und eine kompromisslose Qualität der gelesenen Trauben. 

Website von Provins

Weine des Produzenten

Apologia Assemblage Rouge 2019
Provins Valais
Schweiz | Wallis

Apologia Assemblage Rouge 2019

75cl | CHF 21.50

 
Belle Etoile Rouge 2017
Provins Valais
Schweiz | Wallis

Belle Etoile Rouge 2017

75cl | CHF 23.90

 
Cornalin Grand Métral 2018
Provins Valais
Schweiz | Wallis

Cornalin Grand Métral 2018

75cl | CHF 22.50

 
Défi Noir Les Titans 2017
Provins Valais
Schweiz | Wallis

Défi Noir Les Titans 2017

75cl | CHF 40.00

 
Dôle Chanteauvieux 2018
Provins Valais
Schweiz | Wallis

Dôle Chanteauvieux 2018

75cl | CHF 17.90

 
Graveline Assemblage Rouge
Provins Valais
Schweiz | Wallis

Graveline Assemblage Rouge

20cl | CHF 3.75

 

Traubensorten

Amigne

Amigne ist eine im Kanton Wallis beheimatete Rebsorte. Sie wurde erstmals im 17. Jahrhundert erwähnt und wird heute hauptsächlich in der Gemeinde Vétroz angebaut.

Chasselas

Die weisse Chasselas-Traube ist eine der ältesten Rebsorten der Welt. Sie stammt aus dem Kanton Waadt in der Schweiz.

Cornalin

Cornalin gehört heute zu den Stars des Walliser Rebbaus. Die Rebsorte stammt aus dem Aostatal in Norditalien und gelangte gegen Ende des 19. Jahrhunderts in die Schweiz.

Diolinoir

Diolinoir ist eine Schweizer Neuzüchtung des Agroscope in Pully. Entwickelt wurde sie im Jahr 1970 durch die Befruchtung von Rouge de Diolly mit Pollen der Pinot Noir.

Gamay

Die alte Rebsorte Gamay ist die Traube des Beaujolais, dem südlichsten Gebiet der Region Burgund, wo sie auch die besten Resultate erzielt. Im Beaujolais wird zu 98 Prozent Gamay angebaut.

Humagne blanc

Humagne Blanche ist eine Traube aus dem Wallis, die bereits im Jahr 1313 angebaut wurde. Sie gehört somit zu den ältesten Rebsorten Europas und ist eine «Elternsorte» von Lafnetscha und Himbertscha.

Humagne Rouge

Die Rebsorte Humagne rouge ist nicht mit Humagne Blanche verwandt. Sie gelangte Ende des 19. Jahrhunderts aus dem Aostatal ins Wallis. Es handelt sich um eine spontane Kreuzung.

Malvasia

Malvasier, Malvasia oder Malvoisie, es gibt viele Namen für diese weissen Weintrauben die jedoch klar einer Rebsorten-Familie angehören und nicht zwingend genetisch identisch sind.

Merlot

Merlot hat ihren Ursprung im französischen Bordeaux und ist dort auch, die am Meisten, angebaute, rote Rebsorte. Sie ist weltweit stark verbreitet und hat unzählige Synonyme.

Muscat

Der Muskateller gehört zu den ältesten und bekanntesten Rebsortenfamilien. Die weisse Rebsorte ist vor allem im Mittelmeerraum verbreitet.

Petite Arvine

Sauvignon Blanc

;