Quinta de Valbom

Weine aus der Region Douro

Quinta de Valbom: portugiesische Rotweine aus der Douro-Region

In der Nähe von Vallado in Douro, im Norden Portugals, wurde Quinta de Valbom 2012 durch Luis Duarte, Önologe von Herdade dos Grous im Alentejo, übernommen. Die kleine Quinta Valbom mit 27 Hektar alten Weinbergen befindet sich in Baixo Corgo. Die Rebstöcke sind 40 bis zum Teil über 90 Jahre alt. Die Gesamtproduktion der beiden Weine, Valbom Tinto und Valbom Tinto Reserva, beläuft sich auf rund 100 000 Flaschen. Wie es sich für Portugal gehört, sind beide Weine mit diversen einheimischen Trauben hergestellt. Zu den bekannteren Sorten zählen dabei die Touriga Nacional und die Tempranillo ebenbürtige Rotweinsorte Tinta Roriz.

Das spektakuläre Flusstal mit seinen einzigartigen Terrassen-Rebgärten wurde 2001 in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen. Lange war der Douro fast ausschliesslich als Lieferant einer breiten Palette an Portweinen bekannt. Seit Mitte der Siebzigerjahre werden aber vermehrt auch rote Stillweine angebaut, einige davon zählen zu den qualitativ besten Gewächsen, die heute auf der Iberischen Halbinsel produziert werden.

Weine des Produzenten

Valbom Tinto 2013
Quinta de Valbom
Portugal | Douro DOC

Valbom Tinto 2013

75cl | CHF 23.50

 
Valbom Tinto Reserva 2013
Quinta de Valbom
Portugal | Douro DOC

Valbom Tinto Reserva 2013

75cl | CHF 42.60

 

Traubensorten

;