Weinregion Gavi

Gavi

Das DOCG-Weinbaugebiet im Piemont erstreckt sich über einen 15 Kilometer langen und 5,5 Kilometer breiten Landstreifen südöstlich von Alessandria. Der weisse und trockene Weisswein Gavi wird aus der Cortese-Traube produziert. In einer geringeren Menge wird Dolcetto gekeltert. Im Idealfall ist ein Gavi fruchtig, mineralisch mit spürbarer Zitrusaromatik und passt somit ausgezeichnet zur delikaten Fischküche der nahegelegenen ligurischen Küste.

Eckdaten

Land: Italien

Rebfläche: 1’200 Hektaren

Produktionsmenge: 63’000 Hektoliter

;