Weinregion Castilla, Vino de la Tierra und ihre Bodegas

In den letzten Jahren trifft man immer häufiger auf hochwertige Weine mit der Bezeichnung Vinos de la Tierra. Das Konzept dieser Weine bzw. deren Weinmacher ähnelt demjenigen des Vins de Pays of France. In Spanien gibt es heute rund dreissig solcher Regionen.
 
Per Gesetz handelt es sich hier um einen Begriff, der einen vorübergehenden Status zum Ausdruck bringt. Sozusagen die Vorstufe zur Anerkennung als offizielle DO (Denominación de Origen). Nach fünf Jahren kann sich eine solche Region für den Status DO bewerben. Um die strengen Gesetze zu umgehen und bei der Weinherstellung kreativer zu sein, entscheiden sich viele Bodegas jedoch lieber gegen die Zugehörigkeit zu einer DO.
 
Dieser Umstand tut der Qualität aber in keiner Weise Abbruch. Ganz im Gegenteil: So entstehen immer öfters äusserst interessante und innovative Weine von höchster Qualität. Denn die Weinmacher profitieren auf diesem Weg von zahlreichen Freiheiten wie etwa die der ungestörten Wahl der Traubensorte, der Ausbaulänge in der Barrica, etc.

Alle Bodegas / Produzenten in dieser Region

Region Vorschau Dominio Mano a Mano S.L.

Dominio Mano a Mano S.L.

Seit 2008 ist Weinmacherin Asunción Yébenes für die Bereitung des Mano a Mano verantwortlich, ...
Region Vorschau Cosecheros y Criadores

Cosecheros y Criadores

Die Firma Cosecheros y Criadores S.A. ist eine 1983 gegründete Tochtergesellschaft des renommierten Familienunternehmens ...
Region Vorschau Finca Dehesa del Carrizal

Finca Dehesa del Carrizal

Die 26 ha mit Einzellagenstatus der Dehesa del Carrizal, auf nahezu 900 m ü.M., ...