Ripasso-Wein, eine italienische Weinspezialität

Bild

Schriftliche Anfrage

Kontaktformular

Für allgemeine Anfragen steht Ihnen unser Kontaktformular zur Verfügung.




Unser Angebot

Weinshop

Weinshop

In unserem Weishop finden Sie ein breites Angebot verschiedenster Weine. Schauen Sie sich um und werden Sie fündig!

Weinwelt entdecken

Länder und Regionen

Länder

Entdecken Sie mit uns die feine Welt der Weine und lernen Sie unsere Selektion aus den jeweiligen Regionen kennen.

Weindegustationen

Degustationen vor Ort

Degustationen

Bei uns im Weinkeller in Birrhard finden Sie ein saisonal abgestimmtes und abwechslungsreiches Angebot zum Degustieren.

Kommen Sie auf die Spur des Ripasso-Weins

Wirkliche Neuerungen sind in der Welt des Weins ja eher selten. Die Rebsorten sind oft schon seit vielen Jahren oder gar Jahrzehnten bekannt, die Methoden und Techniken zur Aufzucht und Pflege der Rebstöcke sind auch im Grossen und Ganzen schon immer so gewesen und beim Reifeprozess sieht man in der Regel ebenfalls von ausufernden Experimenten ab. Diese Tatsache ist wohl der Grund dafür gewesen, dass der Ripasso-Wein vor einiger Zeit einen solchen Boom erlebt hat und bis heute unter Weinkennern eine gefragte und gern getrunkene Spezialität darstellt.

Wie wird der Ripasso-Wein hergestellt?

Das Wort «ripasso» bedeutet übersetzt so viel wie «wiederholt» oder «nochmal durchgelassen» und genau das ist es, was den Ripasso-Wein ausmacht. Man nutzt dazu eine Maische, die etwa aus Corvina oder Rondinella entstanden ist und vergärt diese dann nochmals auf der Maische des edlen Amarone. Dessen Trauben wiederum sind dann bereits trocken und umso intensiver im Geschmack, wobei sie auch eine leicht bittere Note mitbringen. Zugleich erhält der so entstehende Wein mehr Fülle und mehr Körper. Er erinnert im Geschmack tatsächlich an den beliebten Amarone, wird aber in der Regel zu deutlich günstigeren Preisen angeboten, zum Beispiel bei Casa del Vino.

Die Heimat des Ripasso-Weins heisst Valpolicella

Valpolicella. Der Name dieses Anbaugebiets klingt schon wie Musik in den Ohren und nicht nur in den Ohren von Weinexperten. Genauso schön wie der Name klingt, ist auch die Landschaft, in der dieses Gebiet liegt. Im Norden von Italien, nicht weit entfernt vom wunderschönen Gardasee, erstreckt sich Valpolicella über die Hügel von Venetien. Diese Hügel gehen sanft in die Voralpen über und diese Lage sorgt dafür, dass die Trauben hier in einem milden Klima gedeihen können. Das drückt sich im intensiven Geschmack des Ripasso-Weins und anderer heimischer Produkte deutlich aus.

Feine Qualitätsunterschiede beim Ripasso-Wein

Die Methode, nach der der Ripasso-Wein hergestellt wird, deutet bereits darauf hin, dass es von einem Wein zum anderen allerhand Unterschiede in der Qualität geben kann. Wie bei allen Dingen, die aus mehreren Komponenten bestehen, muss auch beim Ripasso-Wein alles stimmen, damit ein wirklich guter Wein entsteht. Vor allem die Güte des Amarone, dessen Trester dem Wein sein Aroma und seine Tiefe verleiht, ist hierbei ein entscheidender Faktor. Um hier die Qualität konstant halten zu können, ist in erster Linie die Art der Trocknung entscheidend. Ihr Fachberater im Weinhandel gibt Ihnen gerne Tipps, wie Sie die besten Weine nach Ripasso-Art finden können.

Ripasso-Wein und viele andere Spezialitäten gibt es bei Casa del Vino

Wer ein echter Weinkenner und ein Freund aufregender Aromen ist, der ist immer auf der Suche nach einer neuen Entdeckung, einer neuen Komposition oder einer frischen Herangehensweise. Diese Suche führt Feinschmecker regelmässig in die Verkaufsräume von Casa del Vino in Birrhard, wo rund 1000 Weine darauf warten, entdeckt zu werden. Casa del Vino unterhält darüber hinaus noch einige andere Verkaufsstellen in der Schweiz und natürlich den bekannten Onlineshop. Hier finden Sie spezielle Kompositionen wie Ripasso-Wein, ebenso wie zeitlose Klassiker aus der Welt des Weins.

Persönliche Beratung

Bevorzugen Sie den persönlichen Kontakt? Dann besuchen Sie uns in unserem Weinkeller in Birrhard an der Langgass.