Haideboden 2018

 
CHF 33.00
75cl (10cl = 4.40)
Verfügbar ab Lager
Artikelnummer: 404868

Charakter

Der Lagenwein von Josef Umathum zeigt im Glas ein dunkles Rot, im Bouquet eine angenehm fruchtige Note, welche an reife Waldbeeren erinnert. Die rauchigen, feinwürzigen Aromen passen hervorragend zu Wild und Lamm. Eine typische österreichische Cuvée, geprägt von heimischen Rebsorten mit feinen Nuancen von Cabernet Sauvignon.

Terroir

Haideboden ist die ursprüngliche Bezeichnung für den Landstrich um die Gemeinde Frauenkirchen östlich des Neusiedler Sees. Haideboden mit «A» geschrieben, ist die originale Schreibweise und wird nur vom Weingut Umathum verwendet. Die Trauben für diesen Wein stammen aus Weingärten, die westlich von Frauenkirchen liegen, je nach Sorte ein etwas unterschiedlicher Boden. Zweigelt steht auf eisenhaltigem Kieselsteinboden, Blaufränkisch dort, wo es mehr Kalk und Lehm gibt, Cabernet Sauvignon wächst auf extrem kargem Boden.

Vinifikation / Ausbau

Kontaktzeit mit den Schalen bis zu drei Wochen, anschliessend biologischer Säureabbau im Fass, in kleinen Barriques (2/3 gebraucht, 1/3 neu) über 20 Monate gereift.

Geschichte

Das Weingut von Josef Umathum befindet sich neben der imposanten Basilika in Frauenkirchen, in Gehdistanz zum Neusiedler See. Sie arbeiten konsequent biodynamisch nach der Lehre von Rudolf Steiner: «Wenn der Boden die Erzählung beginnt, so führt sie der Wein zu Ende: Die Kapitel dieser schöpferischen Geschichte berichten von bedeutsamer Bodenpflege, Schonung der Nützlinge und Erhaltung der Artenvielfalt. Es ist wichtig, diese beeindruckende Artenvielfalt zu bewahren. In der vielfältigen Ausdrucksweise unserer Weine finden sich diese Charaktere wieder. Sensibilität entsteht aus Feinfühligkeit.»
Alle Details
Alkoholgehalt:
13%
Trinktemperatur:
16° - 18°
Lagerfähigkeit:
bis 2026
Gebinde:
Carton 6er
Passt zu:
Lamm
Wild
Schmorgerichten
Rind
Allergiker-Info:
enthält Sulfite
Bewertungen
Robert Parker:
90 / 100
Factsheet herunterladen Factsheet (ohne Preis) herunterladen
;initc