Pommard 1er Cru Les Arvelets 2020

Dieser 1er Cru ist intensiv aromatisch mit schwarzbeeriger Frucht, mineralischen Noten und dezentem Holz. Am Gaumen verbindet er eine schmelzige Fruchtkomponente und hohe Konzentration mit typisch kernigem Pommard-Tannin. Ein stämmiger, intensiver Wein mit Biss und Charakter.

Terroir

Les Arvelets ist eine Premier Cru-Lage der Appellation Pommard an der Côte de Beaune. Wie alle Weinberge der Gemeinde werden hier auf 8,46 Hektar ausschliesslich Rotweine aus der Rebsorte Pinot Noir angebaut. Die Komplexität der Topographie führt dazu, dass Les Arvelets nicht zur gleichen Zeit die volle Sonneneinstrahlung erhält wie die benachbarten Weinberge. Dementsprechend werden die Weine dieses Weinbergs als weniger üppig beschrieben als die anderer Pommard Premiers Crus.

Vinifikation / Ausbau

Das Traubengut wird von Hand gelesen und innerhalb von 10 Minuten in den Keller gebracht. Die Vinifikation erfolgt in emaillierten Beton- und Holzbottichen. Danach wird der Pommard 1er Cru Les Arvelets während durchschnittlich 18 Monaten in zu 65% neuen Fässern ausgebaut.

Geschichte

Die Domaine A.-F. Gros liegt im Herzen von Pommard und wurde 1988 von Anne-Françoise Gros gegründet. François Parent, der Ehemann von Anne-Françoise, ist seit der Gründung der Domaine deren Winzer. Sein Know-how und sein Ruf sind weltweit anerkannt, und seine Weine sind ein perfekter Ausdruck des Pinot Noir, eine einzigartige Kombination aus Eleganz und Tiefe. Heute arbeiten zwei ihrer drei Kinder, Caroline und Mathias, ebenfalls auf dem Gut. Bruder und eine Schwester teilen sich die Aufgaben in Weinbereitung, Verwaltung, Ausbau und Vermarktung.

Artikelnummer: 317190
CHF 135.00
75cl (10cl = 18.00)
Verfügbar ab Lager
 
Alle Details
Alkoholgehalt:
14%
Trinktemperatur:
16° - 18°
Lagerfähigkeit:
bis 2030
Gebinde:
Carton 6er
Passt zu:
Wild
Ente
Allergiker-Info:
enthält Sulfite
Factsheet herunterladen Factsheet (ohne Preis) herunterladen
;