Weinregion Madrid

Madrid

Südlich und westlich der Hauptstadt weitet sich das Weinbaugebiet DO Vinos de Madrid. Die knapp 12 000 Hektar umfassende Rebfläche profitiert von einem kontinentalen Klima mit niederschlagsarmen, heissen Sommern und eisigen Wintern.

Früher kamen aus dieser Region einfache Fassweine. Vor gut hundert Jahren haben die Winzer nach und nach auf bessere Rebsorten gesetzt und konnten so den Standard massiv verbessern. Heute lautet das Motto «Qualität statt Quantität», weshalb die Weine weit über die Grenzen Spaniens hinaus geschätzt werden.

Eckdaten

Land: Spanien

Rebfläche: 8390 Hektaren

Produktionsmenge: 89200 Hektoliter

Produzenten

Comando G S.L.

Terroir pur und feinster Garnacha-Genuss

Daniel Gómez Jiménez-Landi Viticultor

Garnacha-Tintos mit bestechender Eleganz

Traubensorten

Grenache

;