Péby Faugères 2016

Ein grosser Merlot. Der wunderbare Weinberg Péby Faugères ist mit den Wetterkapriolen des Jahrgangs gut zurechtgekommen, sonst hätten die alten Merlotstöcke nicht einen so filigranen, gleichzeitig dichten und delikaten Wein ergeben. Wir waren bei der Primeurverkostung überrascht wie multidimensional reiner Merlot sein kann. Das Resultat ist von grösster Präzision. Dank guter Planung und technischer Überlegenheit konnten Einzelparzellen zum idealen Zeitpunkt separat vergoren und am Schluss zu einer stimmigen Komposition zusammengeführt werden. Der Péby 2016 ist ein würdiger Nachfolger zum sehr gelungenen 2015er und für mich wegen seiner Eleganz ein persönliche Favorit. 

Terroir

Der 7,5 ha-Weinberg mit 45-jährigen Rebstöcken profitiert von seiner idealen Hanglange mit süd-südöstlicher Ausrichtung. Die Arbeiten folgen strengen biodynamischen Regeln natürlichen, nachhaltigen Weinbaus.

Vinifikation / Ausbau

Ausbau während 18 Monaten in französischen Barriques.

Geschichte

Silvio Denz ist nicht nur ein passionierter Winzer und Unternehmer, sondern auch stolzer Besitzer einer Kristallmanufaktur namens Lalique. Silvio Denz und sein Team streben stets nach Qualität. In Zusammenarbeit mit dem Star-Önologen Michel Rolland versuchen sie den nachhaltigen Anbau roter Rebsorten mithilfe von althergebrachten und modernen Methoden zu

Artikelnummer: 266566
CHF 175.00
75cl (10cl = 23.33)
Verfügbar ab Lager
 
Alle Details
Trinktemperatur:
16° - 18°
Lagerfähigkeit:
bis 2046
Gebinde:
OHK 6er
Allergiker-Info:
enthält Sulfite
Bewertungen
James Suckling:
97 / 100
Robert Parker:
96 / 100
Factsheet herunterladen Factsheet (ohne Preis) herunterladen
;