Weinregion Bierzo

Bierzo

Die Weinberge des Bierzo befinden sich in einer Senke im Westen der Provinz Léon, wo die galicisch-kastilische Kultur und Gastronomie durch die Nähe zu Galicien spürbar ist. Auf einer Höhe von 400 bis 800 Metern über Meer reifen die Trauben unter dem Einfluss des feuchtwarmen Atlantikklimas kombiniert mit vielen sonnigen Tagen.

Eine der bevorzugten Sorten ist die blaue Mencía-Traube, die mit der Cabernet Franc verwandt ist und sich besonders gut für den Barrique-Ausbau eignet. Das Resultat sind körperreiche Weine von tiefroter Farbe mit einer samtenen und filigranen Stilistik.

Der Weinordnungsrat für Bierzo-Kelterungen schreibt vor, dass der Ausbau mindestens zwei Jahre betragen muss, davon sechs oder mehr Monate im Fass. 

Eckdaten

Land: Spanien

Rebfläche: 4000 Hektaren

Produktionsmenge: 96428 Hektoliter

Produzenten

Descendientes de J. Palacios

Biodynamik im Bierzo

Traubensorten

Alicante Bouschet

;