Weinregion Penedès

Penedès

Die Nähe zu Barcelona hat dazu beigetragen, dass sich Penedès zur grössten Denominación de Origen Kataloniens entwickelt hat. Erstklassige Absatzmöglichkeiten vor der Haustür haben die Kreativität befeuert – das Weinangebot des Penedès umfasst ein vielfältiges Spektrum von Cava bis zu schweren Roten und ist durchaus innovativ. Barcelona braucht aber nicht nur Klasse, sondern auch Masse. Die Versorgung mit einfachen Tropfen wurde im 19. Jahrhundert durch die Reblaus beendet. Der Neubeginn brachte in den 1960er- und 1970er-Jahren Veränderungen.

Taktgeber war das Haus Torres in Vilafranca del Penedès, das sich während des Zweiten Weltkriegs in Nord- und Südamerika eine Verkaufsbasis gesichert hatte. Torres führte neue Technologien wie die Temperaturregelung ein und begann, mit Weltsorten von Cabernet Sauvignon bis Pinot Noir zu experimentieren. Traditionell werden in der DO Penedès, die in Stufen vom Mittelmeer ansteigt, Malvasia und Moscatel, Garnacha, Cariñen und Monastrell angebaut sowie Xarel.lo, Macabeo und Parellada für Cava.

 

Eckdaten

Land: Spanien

Rebfläche: 19679 Hektaren

Produktionsmenge: 164000 Hektoliter

Traubensorten

Chardonnay

Gewürztraminer

Riesling

;