Grenache

Grenache ist eine typische rote Südrebsorte und die Nummer zwei im Anbau in Frankreich.

Grenache wurde als Aragones erstmals im Jahr 1513 erwähnt, als Garnacha 1678, beide Male in Spanien. Die genetische Verwandtschaft mit Alarije, Verdejo, Airén und weiteren bekräftigt die spanische Herkunft dieser Sorte. Sie ist in Frankreich nach Merlot die Nummer zwei im Anbau. Grenache Noir ist die Hauptrebe in den Assemblages von Châteauneuf-du-Pape, manchmal sogar die einzige Sorte. Sie übersteht Hitze und Trockenheit relativ gut und gilt deshalb als valable Kandidatin zur Meisterung der Klimaerwärmung.

Grenache ist eine typische Südsorte, zuckrig, mit wenig Gerbstoffen. Meistens wird Grenache mit anderen Rebsorten wie Syrah, Mourvèdre, Cinsault oder Carignan verschnitten. Siehe auch «Cannonau».

Weine mit der Traubensorte Grenache

Cara Nord Negre 2016
Cara Nord Celler
Spanien | Conca de Barberà DO

Cara Nord Negre 2016

75cl | CHF 17.00

 
Vilosell 2019
Tomàs Cusiné
Spanien | Costers del Segre

Vilosell 2019

75cl | CHF 17.50

 
Vilosell 2018
Tomàs Cusiné
Spanien | Costers del Segre

Vilosell 2018

150cl | CHF 40.00

 
La Bruja de Rozas 2019
Comando G
Spanien | Madrid DO

La Bruja de Rozas 2019

75cl | CHF 25.00

 
Cantos del Diablo 2018
Daniel Gómez Jiménez-Landi
Spanien | Méntrida DO (Toledo)

Cantos del Diablo 2018

75cl | CHF 59.00

 
Cantos del Diablo 2017
Daniel Gómez Jiménez-Landi
Spanien | Méntrida DO (Toledo)

Cantos del Diablo 2017

75cl | CHF 59.00

 
;