Sémillon

Die weisse Rebsorte Sémillon ist die Basissorte für die Spitzenweine von Sauternes.

Sémillon, 1736 in Sauternes erstmals erwähnt, gehört nicht zu den Primaballerinen im Rebverzeichnis. Dennoch ist diese weisse Sorte etwas Spezielles: Mit Sauvignon Blanc verbindet sie sich zum typischen trockenen Bordeaux-Weissen und dank der Edelfäule Botrytis prägt sie den Charakter der Süssweine aus Sauternes und Barsac. 1968 war die meistangebaute Rebe im Bordelais nicht Cabernet Sauvignon oder Merlot, es war Sémillon. Seither ist der Anbau reduziert worden. Die Sémillon-Rebe neigt zu Übererträgen, sie muss durch grünen Schnitt unter Kontrolle gehalten werden. Anders als Sauvignon Blanc, der eine interessante, tiefgründige Aromatik und deutlich Säure hat, tendiert Sémillon eher zur Breite mit fetterem und körperreicherem Touch. Deshalb verbinden sich die beiden Sorten so hervorragend. Sémillon soll nirgendwo besser gedeihen als im Bordelais, trotzdem wird die Sorte auch andernorts angebaut, in Chile zum Beispiel und besonders auch in Australien.

Weine mit der Traubensorte Sémillon

G de Guiraud Blanc Sec 2019
Château Guiraud
Frankreich | Cadillac Côtes de Bordeaux

G de Guiraud Blanc Sec 2019

75cl | CHF 16.90

 
Château La France Blanc 2019
Château La France
Frankreich | Cadillac Côtes de Bordeaux

Château La France Blanc 2019

75cl | CHF 12.80

 
Clémentin de Pape Clément Blanc 2013
Château Pape Clément
Frankreich | Graves

Clémentin de Pape Clément Blanc 2013

75cl | CHF 57.50

 
Château Climens 2005
Château Climens
Frankreich | Sauternes

Château Climens 2005

75cl | CHF 170.15

 
Château Coutet 2005
Château Coutet
Frankreich | Sauternes

Château Coutet 2005

75cl | CHF 67.05

 
;