Château Giscours 2017

 
CHF 142.00
150cl (10cl = 9.47)
Nettoartikel
Verfügbar ab Lager
Artikelnummer: 593387

Charakter

Alex van Beek ist beim Komponieren der letzten Giscours-Jahrgänge ein wahrer Virtuose. Jahr für Jahr ruft er das ganze Potenzial von Giscours ab und vinifiziert Weine, die unmittelbar Trinkspass vermitteln. Die Weine sind durch ihre geschickte Balance schon relativ früh zugänglich und schmeicheln mit ihrem saftigen Körper und ihren feinen Gerbstoffen. Der Aromenmix ist vielschichtig und fruchtbetont und erreicht aus diesem Grund ein relativ breites Publikum.

Terroir

Giscours besitzt ein aussergewöhnliches Terroir, das sich aus Parzellen zusammensetzt, von denen die ältesten 1923 gepflanzt wurden. Diese tief verwurzelten Rebstöcke besitzen eine Stabilität und Tiefe, die es ihnen ermöglichen, Trauben von hoher Qualität zu produzieren. Die vier Rebsorten Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Merlot und Petit Verdot kommen hier unter den besten Bedingungen zum Ausdruck.

Vinifikation / Ausbau

Bei der Weinlese geht man mehrmals über jede Parzelle, um die Früchte in ihrer optimalen Reife zu ernten. Der Ausbau erfolgt im Barrique.

Geschichte

Château Giscours hat sich immer wieder neu erfunden, um die Jahrhunderte zu überdauern. Pierre de Lhomme, Marc Promis, Jean-Pierre Pescatore, Edouard Cruse, Nicolas Tari und heute die Familie Albada Jelgersma; so viele ehrgeizige Eigentümer und Visionäre, denen es am Herzen lag, die Ländereien der Domäne zusammenzuführen und einen Ruf aufzubauen. Dieses grosse Weingut wurde 1855 zum dritten Grand Cru Classé ernannt.
Steckbrief
2017
Alle Details
Alkoholgehalt:
13%
Trinktemperatur:
16° - 18°
Lagerfähigkeit:
bis 2042
Gebinde:
OHK 3er
Passt zu:
Käse
Schmorgerichten
Grilladen
Allergiker-Info:
enthält Sulfite
Bewertungen
Robert Parker:
90 / 100
Factsheet herunterladen Factsheet (ohne Preis) herunterladen
;initc