Château Margaux 2011

CHF 570.80
75cl (10cl = 76.11)
Nettoartikel
auf Anfrage
Artikelnummer: 248161

Charakter

Im Jahr 2011 profitierten vor allem die guten Cabernet-Lagen im Médoc vom Witterungsverlauf und brachten gesunde und duftige Cabernet-Sauvignon-Trauben in die Keller. Die besten Resultate damit erzielten Château Lafite Rothschild und Château Margaux. Es ist reine Geschmackssache, für welchen der beiden Weine Sie sich entscheiden, da beide Weltklasse geworden sind. Der Château Margaux zeigt bei diesem Jahrgang die wunderbar klassische Aromatik von schwarz-blauer und rotbeeriger Frucht mit einem Hauch Minze und noblem Zedernholz. Er wird sich harmonisch entwickeln, da er komplett ideal balanciert ist, und in spätestens zehn Jahren gleich viel Trinkfreude machen wie aktuell der Margaux 2001.

Terroir

Ohne diese leidenschaftliche Arbeit und die Aufmerksamkeit der Menschen würde ein Kieshügel niemals ein so privilegierter Weinberg werden. Es war notwendig, die am besten geeigneten Rebsorten auszuwählen, ihre Anbaubedingungen zu definieren und die Techniken der Weinbereitung und des Ausbaus zu verfeinern. Diese Arbeit dauert nun schon seit fast fünfhundert Jahren an.

Vinifikation / Ausbau

Ausbau 36 Monate in französischen Barrique-Fässern.

Geschichte

Das Weingut, das seit dem XII. Jahrhundert bekannt ist, wurde "La Mothe de Margaux" (der Margaux-Hügel) genannt und hatte damals noch keine Reben. Der alte Name kommt nicht von ungefähr, denn in einer flachen Region wie dem Médoc ist der kleinste "Hügel" leicht zu erkennen, und die besten Weine werden immer in Hanglagen erzeugt, die eine gute Drainage gewährleisten.

Alle Details
Trinktemperatur:
16° - 18°
Lagerfähigkeit:
bis 2041
Gebinde:
OHK 6er
Passt zu:
Käse
Kalbfleisch
Rind
Allergiker-Info:
enthält Sulfite
Bewertungen
Robert Parker:
93 / 100
Factsheet herunterladen Factsheet (ohne Preis) herunterladen
;initc