Echo de Lynch-Bages 2020

 
CHF 42.00
75cl (10cl = 5.60)
Verfügbar ab Lager
Artikelnummer: 253260

Charakter

Echo de Lynch-Bages 2020 zeigt im Glas ein leuchtendes Rubinviolett mit reinen und gehobenen Aromen von frischer roter Johannisbeere und Himbeere, gefolgt von einem Hauch von neuem Leder, Tabakblättern. Am Gaumen entfaltet sich mit gut abgerundeten Tanninen ein frischer und eleganter Abgang.

Terroir

Hier geniesst ein Plateau aus Kieselsteinen kalkhaltige und sandige Böden, die aufgrund der Nähe zum Fluss Garonne eine perfekte natürliche Drainage aufweisen. Das Land von Lynch-Bages bietet somit alle Voraussetzungen für den Anbau von Cabernet Sauvignon, der Hauptrebsorte des linken Ufers von Bordeaux, die auch den Grossteil der Weinberge des Schlosses einnimmt. Um Rotweine mit intensivem Charakter zu erzeugen, baut das Haus in kleineren Mengen auch Petit Verdot, Merlot und Cabernet Franc an.

Vinifikation / Ausbau

12 Monate in einmal gebrauchten französischen Eichenfässern.

Geschichte

Vor den Toren von Pauillac gelegen, verdankt das Château Lynch-Bages einen Teil seines Namens dem Weiler "Batges", der seit dem 16. Jahrhundert Generationen von Winzern beherbergte. Seine große Weinbaugeschichte beginnt im 18. Jahrhundert mit der Ankunft der Familie Lynch. In der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts erwarb die Familie Cazes das Anwesen. Seitdem werden die Geschichte der Familie und die Geschichte des Weinbergs gemeinsam geschrieben... Sein Name Echo ist eine Anspielung auf die Nymphe aus der griechischen Mythologie, die von Hera bestraft und ihrer Sprache beraubt wurde, weil sie sie ablenkte, als Zeus mit einer schönen Sterblichen verweilen wollte. Echo von Lynch-Bages spricht zwar nie als Erster, teilt aber den Charakter und die Eleganz eines großen Weines.
Alle Details
Alkoholgehalt:
13%
Trinktemperatur:
16° - 18°
Lagerfähigkeit:
bis 2035
Gebinde:
OHK 6er
Allergiker-Info:
enthält Sulfite
Factsheet herunterladen Factsheet (ohne Preis) herunterladen
;initc