Weinregion Napa Valley

Napa Valley

Das Weingebiet befindet sich in einem Tal nördlich von San Francisco. Das Napa Valley ist zum Synonym für amerikanischen Wein überhaupt geworden. Es ist klein und wurde relativ spät erschlossen (ab 1880), als es vom Walnuss- und Pflaumengebiet in eine Weinregion verwandelt wurde. Es erstreckt sich von der San Francisco Bay über etwas mehr als 60 Kilometer bis zum Mount Saint Helena. An der Bay herrscht ein kühleres Klima, am Vulkan ein wärmeres. Die vulkanische Erde des Napa-Tals eignet sich gut für die Rebvarietäten Europas. Harte klimatische Bedingungen, variable Böden und Hanglagen prägen den Weinbau. In den Neunzigerjahren wurde das Gebiet nach dem Vorbild des Médoc in kommunale Subappellationen wie Los Carneros oder Mount Veeder eingeteilt.

Das Tannin der Leitrebe Cabernet Sauvignon soll dem Gaumen schmeicheln. Dass Cabernet Sauvignon sortenrein abgefüllt werden und sich zu einem üppigen, runden Gewächs entwickeln kann, haben viele Konsumentinnen und Konsumenten oft erstmals mit Napa-Tropfen erfahren. Weiter werden Chardonnay, Sauvignon Blanc, Zinfandel, Syrah und Merlot produziert.

Weine aus der Region Napa Valley

Das komplette Angebot aus der Weinregion Napa Valley finden Sie in unserem Weinshop.

Eckdaten Weinregion Napa Valley

Land: United States of America

Rebfläche: 18’000 Hektaren

Produktionsmenge: 900’000 Hektoliter

Produzenten aus der Weinregion Napa Valley

Cuvaison Estate Wines

Die Weine von Cuvaison vermitteln die Ausgewogenheit und Eleganz, die das einzigartige Terroir der Region kennzeichnen.

Penfolds

Wer meint, mit Penfolds in der klassischen «neuen Welt» des Weines zu landen, muss eines Besseren belehrt werden.

Traubensorten aus der Weinregion Napa Valley

Cabernet Franc

Die Cabernet-Franc-Traube ist die kleine Schwester der edlen Cabernet Sauvignon. Sie wird hauptsächlich als Cuvée-Partner verwendet, insbesondere für Bordeaux-Weine.

Cabernet Sauvignon

Cabernet Sauvignon ist die wichtigste Rebsorte in Bordeaux/Haut-Médoc. Sie wird für die grössten Rotweine der Welt verwendet.

Chardonnay

Die weisse Chardonnay-Traube ist weltweit bekannt. Sie wurde ursprünglich von den Römern ins Burgund und später ins restliche Europa gebracht.

Malbec

Die Rebsorte war zum Ende des 19. Jahrhunderts unter dem Namen Malbeck in Argentinien bekannt. Sie wurde früher hauptsächlich in Bordeaux angebaut und ist inzwischen weltweit präsent.

Petit Verdot

Petit Verdot ist eine alte rote Rebsorte und gehört zur klassischen Médoc-Mischung. Sie ergibt gerbstoffreiche, würzige Weine mit Veilchen- und Fruchtaromen.

Sauvignon Blanc

Die Heimat der Sorte Sauvignon Blanc ist das französische Loiretal. Sie ist nach Chardonnay eine der wichtigsten weissen Rebsorten Frankreichs.

Shiraz

Shiraz in der Neuen Welt, oder Syrah im Rhonetal, ist eine dunkelhäutige Traubensorte, die charakterstarke und langlebige Weine hervorbringt.

;