Château Giscours 2019

Der Giscours 2019 eröffnet mit einer tiefen granatroten Farbe und Noten von gebackenen schwarzen Johannisbeeren, Pflaumenkonserven, Teer und Bouquet garni sowie einem Hauch von moosbedeckter Baumrinde und Holzkohle. Der Gaumen ist mittel bis vollmundig und liefert tonnenweise Aromen von schwarzen Früchten, die von einer leicht zähen Textur und gerade genug Frische unterstützt werden, und endet lang und würzig. Dies ist ein beeindruckender Giscours, der gerade seine Karten nah an der Brust zu halten scheint mal sehen, ob er bei der Abfüllung trumpft.

Terroir

Giscours besitzt ein aussergewöhnliches Terroir, das sich aus Parzellen zusammensetzt, von denen die ältesten 1923 gepflanzt wurden. Diese tief verwurzelten Rebstöcke besitzen eine Stabilität und Tiefe, die es ihnen ermöglichen, Trauben von hoher Qualität zu produzieren. Die vier Rebsorten Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Merlot und Petit Verdot kommen hier unter den besten Bedingungen zum Ausdruck.

Vinifikation / Ausbau

Vinifiziert in französischen Eichenfässern (50% neues Holz).

17 Monate Reifung in Fässern.

Geschichte

Château Giscours hat sich immer wieder neu erfunden, um die Jahrhunderte zu überdauern. Pierre de Lhomme, Marc Promis, Jean-Pierre Pescatore, Edouard Cruse, Nicolas Tari und heute die Familie Albada Jelgersma; so viele ehrgeizige Eigentümer und Visionäre, denen es am Herzen lag, die Ländereien der Domäne zusammenzuführen und einen Ruf aufzubauen. Dieses grosse Weingut wurde 1855 zum dritten Grand Cru Classé ernannt.

Artikelnummer: 307779
CHF 34.00
37.5cl (10cl = 9.07)
Verfügbar ab Lager
 
Alle Details
Trinktemperatur:
16° - 18°
Lagerfähigkeit:
bis 2049
Gebinde:
OHK 12er
Allergiker-Info:
enthält Sulfite
Bewertungen
James Suckling:
97 / 100
Robert Parker:
95 / 100
Factsheet herunterladen Factsheet (ohne Preis) herunterladen
;initc