Château d'Yquem 2005

 
CHF 390.00
75cl (10cl = 52.00)
Nettoartikel
Verfügbar ab Lager
Artikelnummer: 17565

Charakter

Eine Klasse für sich. Der Château d'Yquem ist der wohl grösste und kostbarste Wein der Welt. Der Aufwand, der betrieben werden muss, um eine einzige Flasche dieses köstlichen Nektars zu erzeugen, ist gigantisch. Die einzigartige Lage der Weinberge macht es möglich, seit bald drei Jahrhunderten regelmässig einen konkurrenzlosen Wein zu kreieren. 4 bis 11 mal durchkämmen die Erntehelfer die Parzellen, um die perfekt edelfaulen Beeren einzeln abzulesen. Wer sich den Luxus einer solch kostbaren Flasche erlaubt, wird von der Komplexität und der Aromenvielfalt überwältigt sein. Der Wein ist üppig und verschwenderisch in jeder Hinsicht. Ein Desserttraum für die Ewigkeit.

Terroir

Die von Kiesel geprägten Böden nehmen tagsüber die Wärme auf und geben sie nachts an die Reben wieder ab. Der tonhaltige Untergrund speichert zudem ideal das Wasser.

Vinifikation / Ausbau

Die Trauben werden während sechs Wochen in 5-6 Erntedurchgängen gelesen. Die Gärung erfolgt in neuen Barriques. Danach wird die Ikone für 42 Monate ausgebaut. Pro Rebstock wird nur rund 1 Glas Wein produziert.

Geschichte

Die Legende aus Sauternes. Bereits im 15. Jahrhundert wurde am Hof des Königs von England dieser erlesene Tropfen kredenzt. Das Weingut entfremdete erstmals seinen Zweck, als es im Ersten Weltkrieg zum Lazarett wurde und ebenso wurde es im Zweiten Weltkrieg als Spital genutzt. Die Ausbreitung der Reblaus Ende des 19. Jahrhunderts hatte die Erfolgsgeschichte des Château Yquem bereits unterbrochen gehabt. Nach dem Krieg führte allerdings Bertrand de Lur-Saluces das Weingut wieder zurück an die Spitze.

Alle Details
Alkoholgehalt:
13.5%
Trinktemperatur:
10° - 12°
Lagerfähigkeit:
bis 2105
Gebinde:
OHK 6er
Passt zu:
Desserts
Blauschimmelkäse
Allergiker-Info:
enthält Sulfite
Bewertungen
Robert Parker:
97 / 100
Factsheet herunterladen Factsheet (ohne Preis) herunterladen
;initc