Telmo Rodríguez

Superstar, Tausendsassa, Wein-Revoluzzer

Wo immer man über die herausragenden Weine Spaniens spricht, fällt schnell der Name Telmo Rodríguez. Der Baske verfügt über das besondere Talent, Tradition und Moderne zu verknüpfen.

Auf seinen Reisen durch das Land und deren reichen und vielfältigen Landschaften kamen er und sein Partner Pablo Eguzkiza in den Kontakt mit angestammten und unbekannten Weinbauern die voller Erfahrung und Wissen über ihre Weinbauregion waren. Durch gemeinsame Projekte wuchs in den letzten Jahrzehnte die Compañia de Vinos Telmo Rodrígez laufend an. Sie passten sich der Vielfalt des Bodens und des Klimas durch die endlose Kombination verschiedener Sorten an und so lernten die Beiden den Respekt gegenüber der Natur was die Grundlage für ihren Weg war. Sie verstehen heute ihre Aufgabe im Finden von Enklaven, diese zu verstehen und ihnen wieder Bedeutung zu verleihen. Einige alte Weinberge werden beibehalten, andere werden neu bepflanzt, verbunden mit der Vorstellung, wie es die besten Winzer der Vergangenheit getan hätten.

Telmo Rodríguez besitzt einen untrüglichen Instinkt für Terroirs und Rebsorten; nicht umsonst werden seine Weine mit dem Attribut «Spitzenqualität» versehen.

 

Website von Telmo Rodríguez 

Weine des Produzenten Telmo Rodríguez

Al-muvedre 2021
Telmo Rodríguez
Spanien | Alicante DO

Al-muvedre 2021

75cl | CHF 9.90

 
Molino Real Mountain Wine 2015
Telmo Rodríguez
Spanien | Málaga DO

Molino Real Mountain Wine 2015

50cl | CHF 55.00

 
Molino Real Mountain Wine 2014
Telmo Rodríguez
Spanien | Málaga DO

Molino Real Mountain Wine 2014

50cl | CHF 50.00

 
Corriente 2018
Telmo Rodríguez
Spanien | Rioja DOCa

Corriente 2018

75cl | CHF 16.00

 
Lanzaga 2018
Telmo Rodríguez
Spanien | Rioja DOCa

Lanzaga 2018

75cl | CHF 32.00

 
Lanzaga 2016
Telmo Rodríguez
Spanien | Rioja DOCa

Lanzaga 2016

75cl | CHF 29.00

 

Traubensorten des Produzenten Telmo Rodríguez

Godello

Godello ist eine weisse Rebsorte, die sowohl in Spanien als auch in Portugal angebaut wird und von der man annimmt, dass sie ihren Ursprung in Galicien in der nordwestlichen Ecke Spaniens hat.

Graciano

Die Heimat der Rebsorte Graciano ist eindeutig Spanien. Die Traube ist jedoch in vielen Ländern zu Hause und hat entsprechend verschiedene Namen.

Grenache

Die alte Rebsorte Grenache ist in Aragón (Spanien) unter dem Namen Garnacha bekannt und wird dort in mehrere Mutationen gegliedert: Garnacha Blanca, Garnacha Roja, Garnacha Peluda.

Mencía

Mencía ist eine im Nordwesten Spaniens beheimatete rote Rebsorte. Es handelt sich um eine natürliche Kreuzung zwischen Alfrocheiro und Patorra.

Merenzao

Merenzao wird in Frankreich Trousseau Noir genannt. Die rote Rebsorte wird in Portugal und Spanien angebaut.

Monastrell

Monastrell ist eine spanische Rebsorte, die weltweit häufig kultiviert wird. Sie wird in Frankreich auch Mourvèdre sowie in Australien und Kalifornien Mataró genannt.

Moscatel

Moscatel ist die spanische und portugiesische Bezeichnung für Muscat.

Tempranillo

Tempranillo ist zusammen mit Garnacha die wichtigste Rebsorte des Riojas im Norden Spaniens. Sie gedeiht in den kühleren Gebieten und nimmt etwa die Hälfte der regionalen Anbaufläche ein.

Tinta de Toro

Tinta de Toro wird in Toro DO angebaut und ist ein Synonym für Tempranillo, die wichtigste spanische Rotweinsorte.

Verdejo

Ursprünglich stammt die Verdejo-Traube aus Nordafrika. Sie ist im 11. Jahrhundert nach Kastilien gelangt und wird seitdem in den spanischen Regionen Kastilien, D.O. Rueda und Castilla y León angebaut.

Viura

Die Weissweintraube Viura wird häufig in der Rioja angebaut und wird auch Macabeo genannt. Sie zählt zu den wichtigsten Sorten für die Herstellung von Cava, dem spanischen Schaumwein.

;