Telmo Rodríguez

Weine / Vino de la Tierra de Castilla y Léon

Wo immer man über die herausragenden Weine Spaniens spricht, fällt schnell der Name Telmo Rodríguez. Der Baske verfügt über das besondere Talent, Tradition und Moderne zu verknüpfen, indem er sich zu den Wurzeln der ursprünglichen Region Rioja bekennt und zugleich nach neuen Wegen sucht. Telmo besitzt einen untrüglichen Instinkt für Terroirs und Rebsorten; nicht umsonst werden seine Weine mit dem Attribut «Spitzenqualität» versehen. Der Herzblut-Winzer bewirtschaftet ein Gut mit einer Fläche von rund 80 Hektar und pflegt über vierzig verschiedene Rebsorten.

In Castilla y León, das in der ursprünglichen Landschaft der Provinz Ávila liegt, besitzt er gemeinsam mit Pablo Eguzkiza Rebstöcke der Sorte Garnacha. Aus dieser tanninarmen Traube keltert das Duo Weine, die mit ihrer erdigen Note eine Entdeckung für jeden Liebhaber terroirbetonter Charaktere sind.

Auch im hochgelegenen Anbaugebiet Ribera del Duero sind die beiden experimentierfreudigen Winzer aktiv. Im Gegensatz zu den üblichen, massiven Weinen aus dieser Region überzeugen ihre Kelterungen durch ein straffes Aroma und hohe Raffinesse.

Im Toro wiederum produzieren Telmo und Pablo wuchtige Weine mit einer ausgeglichenen Säure. Die Trauben stammen von über 60 Jahre alten Reben und werden von alteingesessenen Winzerfamilien bezogen.

Ebenfalls erfolgreich ist das Gespann mit seinen Weissweinen. Der Blanco aus dem Anbaugebiet Rueda ist ihr erfolgreichstes Projekt, der Godello aus Valdeorras in Galizien ist unter Kennern längst kein Geheimtipp mehr. Der Dulce aus Málaga kann sich gar rühmen, einer der am besten bewerteten Süssweine der Iberischen Halbinsel zu sein.

Website von Telmo Rodríguez 

Weine des Produzenten

Molino Real Mountain Wine 2015
Telmo Rodríguez
Spanien | Málaga DO

Molino Real Mountain Wine 2015

50cl | CHF 55.00

 
Molino Real Mountain Wine 2014
Telmo Rodríguez
Spanien | Málaga DO

Molino Real Mountain Wine 2014

50cl | CHF 50.00

 
MR Mountain Wine 2017
Telmo Rodríguez
Spanien | Málaga DO

MR Mountain Wine 2017

50cl | CHF 24.00

 
Corriente 2018
Telmo Rodríguez
Spanien | Rioja DOCa

Corriente 2018

75cl | CHF 16.00

 
Lanzaga 2016
Telmo Rodríguez
Spanien | Rioja DOCa

Lanzaga 2016

75cl | CHF 29.00

 
Lanzaga 2013
Telmo Rodríguez
Spanien | Rioja DOCa

Lanzaga 2013

75cl | CHF 29.50

 

Traubensorten

Albillo

Albillo Real, auch Abuela genannt, ist eine sehr alte weisse Rebsorte, die in verschiedenen Regionen Zentralspaniens auf rund 3000 Hektar Rebfläche angebaut wird. Die Rebsorte ist ertragsstark und liefert säurearme Weine mit hohem Alkoholgehalt.

Godello

Godello ist eine weisse Rebsorte, die sowohl in Spanien als auch in Portugal angebaut wird und von der man annimmt, dass sie ihren Ursprung in Galicien in der nordwestlichen Ecke Spaniens hat.

Graciano

Die Heimat der Rebsorte Graciano ist eindeutig Spanien. Die Traube ist jedoch in vielen Ländern zu Hause und hat entsprechend verschiedene Namen.

Grenache

Die alte Rebsorte Grenache ist in Aragón (Spanien) unter dem Namen Garnacha bekannt und wird dort in mehrere Mutationen gegliedert: Garnacha Blanca, Garnacha Roja, Garnacha Peluda.

Mencía

Mencía ist eine im Nordwesten Spaniens beheimatete rote Rebsorte. Es handelt sich um eine natürliche Kreuzung zwischen Alfrocheiro und Patorra.

Merenzao

Merenzao wird in Frankreich Trousseau Noir genannt. Die rote Rebsorte wird in Portugal und Spanien angebaut.

Moscatel

Moscatel ist die spanische und portugiesische Bezeichnung für Muscat.

Palomino

Die Palomino ist eine sehr alte Rebsorte, sie wird auch auf den Kanarischen Inseln angebaut. In Frankreich ist sie unter dem Namen Listán bekannt und in Südafrika wird sie White French genannt.

Tempranillo

Tempranillo ist zusammen mit Garnacha die wichtigste Rebsorte des Riojas im Norden Spaniens. Sie gedeiht in den kühleren Gebieten und nimmt etwa die Hälfte der regionalen Anbaufläche ein.

Tinta de Toro

Tinta de Toro wird in Toro DO angebaut und ist ein Synonym für Tempranillo, die wichtigste spanische Rotweinsorte.

Tinto Fino

Tinto Fino ist der primäre Name für die Rebsorte Tempranillo in der Weinregion Ribera del Duero DO.

Verdejo

Ursprünglich stammt die Verdejo-Traube aus Nordafrika. Sie ist im 11. Jahrhundert nach Kastilien gelangt und wird seitdem in den spanischen Regionen Kastilien, D.O. Rueda und Castilla y León angebaut.

Viura

Die Weissweintraube Viura wird häufig in der Rioja angebaut und wird auch Macabeo genannt. Sie zählt zu den wichtigsten Sorten für die Herstellung von Cava, dem spanischen Schaumwein.

;