Vermentino

Vermentino ist eine weisse Rebsorte mit Ursprung in Italien

«Nordmediterrane Strandrebe» klingt etwas frivol, doch Vermentino liebt die Nähe des Meeres. Die Sorte soll aus Korsika stammen, wurde allerdings 1658 erstmals auf dem Festland erwähnt, in Montaldeo in der piemontesischen Provinz Alessandria. Dort wächst sie immer noch, auch in Ligurien, wo das Meer schon näher liegt, dann in Südfrankreich und natürlich auf Korsika und Sardinien. Die weisse Sorte hat einige Synonyme. Die Weine geraten lebendig, nervig und charaktervoll; liest man sie in diesen heissen Regionen etwas früher, enthalten sie mehr Säure. Das wiedererwachte Interesse an indigenen Sorten hat dem Vermentino zu neuen Gebieten von der Toskana bis Apulien verholfen.
 

Artikel mit der Traubensorte Vermentino

;